Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit

4. Spieltag | Samstag, 22. September 2018 | Anstoß 18.30 Uhr | VELTINS Arena
Antworten
Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Fazit

Beitrag von Stan56 » So 23. Sep 2018, 19:05

Illuminatus hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 18:40
Weisst du, was mein Problem ist? Und da bin ich wohl nicht der Einzige:

DT macht NICHT den Eindruck, dass er die Situation lösen kann!
Er macht NICHT den Eindruck, dass er anders (offensiver, druckvoller) spielen lassen möchte.
Er macht NICHT den Eindruck, dass er mal auf die Jugend setzt.
Er macht NICHT den Eindruck, dass er ausser seiner hochtrabenden Analysen die einfach Sprache des Fussballs nach Schalke zurückbringen kann.
Er macht NICHT den Eindruck dass er Fans und Medien hinter sich bringen kann.

Es ist ja nicht so, dass man schon wichtige Entwicklungen sehen konnte, oder dass er wirklich dabei ist, eine Mannschaft mit Esprit und Torgefahr aufzubauen!
Wenn dies alles so wäre, tja, dann könnte man sagen: "OK, gebt ihm noch Zeit, die ersten schritte sind getan!".

Aber unter diesen Umständen und mit seiner Einstellung und Philosophie zum Spiel bin ich keineswegs einverstanden und man sieht deutlich, dass dies auch NICHTS bringt!
Weder Punkte, noch Sympathie! NICHTS!

Schalke verkommt aus der grauen Maus zu einem schwarzen Abstiegskandidaten!

Wie du absolut richtig schreibst: Das ist dein Problem und deine Meinung - die zum Fakt zu erheben, ist zwar typisch für dich, aber großen Teils ohne Substanz....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Stephanius_1904
Beiträge: 9
Wohnort: Andernach / Koblenz

Beitrag von Stephanius_1904 » So 23. Sep 2018, 19:09

hab mir gerade 3 Karten für das Spiel gg Mainz gekauft.
Schwiegervater fragt mich warum ?
Da ist mir der Satz rausgerutscht : Da seh ich unseren neuen Trainer ...
Ich glaub an vieles , aber nicht mehr wirklich an DT ... und die Nummer mit DiSanto bricht ihm das letzte Stuhlbein.

wassolldas
Beiträge: 1394

Beitrag von wassolldas » So 23. Sep 2018, 19:15

Stephanius_1904 hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 19:09
hab mir gerade 3 Karten für das Spiel gg Mainz gekauft.
Schwiegervater fragt mich warum ?
Da ist mir der Satz rausgerutscht : Da seh ich unseren neuen Trainer ...
Ich glaub an vieles , aber nicht mehr wirklich an DT ... und die Nummer mit DiSanto bricht ihm das letzte Stuhlbein.
Rehakles sagte mal, 'während und kurz nach dem Spiel gemachte Aussagen zählen nicht'.

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1268
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » So 23. Sep 2018, 19:31

Kelhim hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 17:38
Ich behaupte sogar das selbst Leute wie Klopp oder Mourinho hier scheitern würden.
Klopp würde es hier mit Sicherheit packen!
Vor allem hat der ein ganz anderes Grundverständnis vom Fussball spielen. ;)
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Stephanius_1904
Beiträge: 9
Wohnort: Andernach / Koblenz

Beitrag von Stephanius_1904 » So 23. Sep 2018, 19:33

wassolldas hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 19:15
Stephanius_1904 hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 19:09
hab mir gerade 3 Karten für das Spiel gg Mainz gekauft.
Schwiegervater fragt mich warum ?
Da ist mir der Satz rausgerutscht : Da seh ich unseren neuen Trainer ...
Ich glaub an vieles , aber nicht mehr wirklich an DT ... und die Nummer mit DiSanto bricht ihm das letzte Stuhlbein.
Rehakles sagte mal, 'während und kurz nach dem Spiel gemachte Aussagen zählen nicht'.
24 stunden später , ist das nicht mehr "kurz nach dem Spiel" , uns drüber geschlafen hab ich auch schon.
Und meine Meinung ist sogar richtung negativ gewandert.
Dienstag hab ich Spätschicht , mir ganz recht , kann ich mir mal ne Pause geben .
Ich Rechne gg Freiburg mit nix.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 975
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » So 23. Sep 2018, 21:06

wassolldas hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 18:32
Und deswegen kann hier auch kein Trainer etwas aufbauen......
Was für einen Aufbau erkennst Du unter Tedesco, von dem ich bisher noch nichts mitbekommen habe?

Kelhim
Beiträge: 7

Beitrag von Kelhim » So 23. Sep 2018, 21:12

Jubelperser hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:06
wassolldas hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 18:32
Und deswegen kann hier auch kein Trainer etwas aufbauen......
Was für einen Aufbau erkennst Du unter Tedesco, von dem ich bisher noch nichts mitbekommen habe?
Welchem Trainer wurde denn hier Zeit gegeben?
Keinem, alle wurden schnell vom Hof gejagt, weil es keinen kurzfristigen Erfolg gab.

Benutzeravatar
Sintor
Beiträge: 398

Beitrag von Sintor » So 23. Sep 2018, 21:57

Kelhim hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:12
Jubelperser hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:06


Was für einen Aufbau erkennst Du unter Tedesco, von dem ich bisher noch nichts mitbekommen habe?
Welchem Trainer wurde denn hier Zeit gegeben?
Keinem, alle wurden schnell vom Hof gejagt, weil es keinen kurzfristigen Erfolg gab.
Wie lange soll man ihm denn Zeit geben. Wie gross darf der Rückstand zu Platz 15 werden, damit man reagieren muss? Wenn die nächsten beiden Spiele nicht gewonnen werden , ist es dann soweit? Oder wie lange soll man warten?
Hier könnte deine Werbung stehen....

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 975
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » So 23. Sep 2018, 22:12

Kelhim hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:12
Jubelperser hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:06


Was für einen Aufbau erkennst Du unter Tedesco, von dem ich bisher noch nichts mitbekommen habe?
Welchem Trainer wurde denn hier Zeit gegeben?
Keinem, alle wurden schnell vom Hof gejagt, weil es keinen kurzfristigen Erfolg gab.
Den kurzfristigen Erfolg hatten wir ja mit Tedesco, das kann doch niemand bestreiten, aber was kam danach? Nichts, wenn du mich fragst.

Jody Scheckter
Beiträge: 172

Beitrag von Jody Scheckter » So 23. Sep 2018, 22:17

Kelhim hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:12
Jubelperser hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:06


Was für einen Aufbau erkennst Du unter Tedesco, von dem ich bisher noch nichts mitbekommen habe?
Welchem Trainer wurde denn hier Zeit gegeben?
Keinem, alle wurden schnell vom Hof gejagt, weil es keinen kurzfristigen Erfolg gab.
Kurzfristigen Erfolg? Wir haben gerade die Saison weggeschmissen. Die Hypothek der vier verlorenen Spiele lastet den Rest der Saison auf uns.
Wir sind Vizemeister geworden und haben uns damit für die CL qualifiziert, hatten nen Sack voll Geld und nochmal einen mit dem Transfer Kehrers von Tuchels Gnaden. Und was kommt dabei rum? Wir haben uns mit den Wunschspielern des Trainers so verstärkt, dass Schweinfurt fast eine unüberwindbare Hürde wurde. Es gibt sogar neue, die spielen bei ihm überhaupt keinen Rolle. Und unser Manager läßt es zu, dass in 2 Jahren sowas zum 2. Mal passiert.
Zuletzt geändert von Jody Scheckter am So 23. Sep 2018, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

wassolldas
Beiträge: 1394

Beitrag von wassolldas » So 23. Sep 2018, 22:19

Jubelperser hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 22:12
Kelhim hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 21:12


Welchem Trainer wurde denn hier Zeit gegeben?
Keinem, alle wurden schnell vom Hof gejagt, weil es keinen kurzfristigen Erfolg gab.
Den kurzfristigen Erfolg hatten wir ja mit Tedesco, das kann doch niemand bestreiten, aber was kam danach? Nichts, wenn du mich fragst.
Nach der Vizemeisterschaft gab es gerade mal 6 Pflichtspiele bei 1 Sieg 1 Unentschieden und 4 Niederlagen. Also ein paar Wochen Erfolgslosigkeit....... Du stellst es paradox dar. Als ob die Vizemeisterschaft kurzzeitig zudtande gekommen wäre und danach lange nichts...........

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 975
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » So 23. Sep 2018, 22:32

wassolldas hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 22:19
Nach der Vizemeisterschaft gab es gerade mal 6 Pflichtspiele bei 1 Sieg 1 Unentschieden und 4 Niederlagen. Also ein paar Wochen Erfolgslosigkeit....... Du stellst es paradox dar. Als ob die Vizemeisterschaft kurzzeitig zudtande gekommen wäre und danach lange nichts...........
Den einen und damit einzigen Sieg hatten wir gegen einen unterklassigen Verein namens Schweinfurt und ansonsten wirf mal einen Blick auf die Tabelle. Abgesehen von der CL-Teilnahme, die wirtschaftlich für uns bedeutend ist, kann man sich bisher ein Ei über die letzte Saison schlagen, denn mehr ist die Vizemeisterschaft letzten Endes nicht wert. Oder gibt es dafür Extrapunkte in der Tabelle in dieser Saison?

Ich kann dieses pseuointellektuelle Gequatsche von Tedesco schon jetzt nicht mehr hören, weil da nichts vernünftiges anschließend auf dem Platz folgt. Nach der siebten Niederlage wird Tönnies die Reissleine ziehen, darauf wette ich.

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1268
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » So 23. Sep 2018, 22:42

Wir sollten uns nix vormachen,denn die Art des Fussballs den die Mannschaft gespielt hat letzte Saison war in meinen Augen wenig ansehlich,weil es halt in 1ter Linie nur ums zerstören geht.
Dazu kam noch eine fette Portion Massel.
Tedesco wird von seinem destruktivem Konzept niemals abweichen.

Alle Spieler die ein wenig Kreativität besitzen sitzen...genau...meist auf der Bank!

Ich zieh mir das Gegurke auch nicht mehr rein...Sky habe ich gekündigt.

Und so wie Lincoln04 es darstellt so geht es mir auch.
Mir ist Angst und Bange und das königsblaue Herz blutet enorm.
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
Sintor
Beiträge: 398

Beitrag von Sintor » So 23. Sep 2018, 23:56

Ich bin erschrocken. Keine Mannschaft der Liga spielt schlechteren Fussball. Und ich meine jetzt nicht unattraktiv sondern schlecht. Letzte Saison war der Fussball auch unattraktiv, aber wir haben Defensiv hervorragend agiert. Nun sind wir auch da noch schlecht. Unsere Spiele kann man sich nicht mal mehr schönsaufen. Es droht der Fall von Platz 2 in Liga 2. Wir werden in Freiburg verlieren, da bin ich fast sicher. Und dann haben wir wenns nicht gut läuft schon 5 Punkte Rückstand.....nicht aufs internationale Geschäft, nein auf Platz 15.

Und all denen die das für Schwarzmalerei halten stelle ich mal die Frage, woher denn plötzlich die fussballerische Wandlung kommen soll? Gekämpft haben sie in allen Spielen, daran liegts nicht. Es liegt daran, dass wir nicht selbst agieren! Wer immer nur reagiert kann dann im Laufe des Spiels nicht mehr umschalten um zu agieren. Wir haben nicht 11 Akteure sondern Reakteure auf dem Platz. Spielerische Dominanz muss her, doch soll die vom Himmel fallen? Ich bin sicher, dass DT diese nicht vermitteln kann. Deshalb wir er entlassen werden. Die Frage ist nur noch, wie groß der Rückstand auf Platz 15 dann bereits ist. Ich hoffe, es kommt alles anders, aber ich befürchte echt Schlimmes und bin voller Sorge.
Hier könnte deine Werbung stehen....

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 556

Beitrag von Marcel » Mo 24. Sep 2018, 00:12

Wie man gänzlich auf eine Offensive verzichten kann bleibt mir ein Rätsel. Wie man auf Passspiel verzichten kann bleibt mir ein Rätsel. Wie man seine 3 einzigen spielerisch starken Spieler draußen lassen kann, bleibt mir ein Rätsel. Ich hoffe ab Freiburg ändert sich was

Antworten