Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Schalke droht Hugos mit Stadionverbot

Diskussionen über die Atmosphäre in der VELTINS-Arena sowie weitere Themen
Antworten
Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2620
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Schalke droht Hugos mit Stadionverbot

Beitrag von s04callywag » Do 17. Mär 2016, 18:41

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 61607.html

Der FC Schalke 04 geht offensiv gegen die Hugos vor. Der Fußball-Bundesligist fordert in einem Anschreiben an 140 Mitglieder der Ultragruppierung deren Verzicht auf Gewalt ein. Binnen sieben Tagen muss die von Schalke vorformulierte Stellungnahme unterschrieben an das S04-Fanprojekt zurückgeschickt werden. Andernfalls verhängt der Club ein Haus- und Geländeverbot. Wer das Schreiben akzeptiert, darf die Spiele in der Veltins-Arena weiterhin – auf Bewährung – besuchen.

...
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

SUEDKURVE3
Beiträge: 15

Beitrag von SUEDKURVE3 » Fr 18. Mär 2016, 11:40

Na, hat sich da der Jäger-Blitzer wieder eingemischt? - Ablenkung von dringenden, wichtigen Problemen in NRW?

Wie auch immer - reicht es wirklich aus, 140 Personalien feststellen um so zu agieren? Warum jetzt? Gab es bereits Anzeigen, rechtliche Schritte und Verurteilungen? Hab nichts dergleichen gelesen, somit Generalverdacht HUGOS = "Generalschuld" = Sammel-Stadionverbot??

Bis nachher im Stadion...
BWG
zur Zeit als "SCHALKER Vertretung" in Kaohsiung/Taiwan bis 08/2017 "abgeordnet"

B_W_R
Beiträge: 479
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » Sa 19. Mär 2016, 15:21

Es lebe das Gießkannenprinzip :x

bwg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

onkelklaus

Beitrag von onkelklaus » Di 22. Mär 2016, 08:42

B_W_R hat geschrieben:Es lebe das Gießkannenprinzip :x

bwg
Ist das nicht immer und überall so ? :?
Wenn größere Gruppen gemeinsam auftreten und deren "Leader" für Ärger sorgen, sind doch wohl immer die Mitläufer auch betroffen, weil man davon ausgeht, dass diese durch ihre bloße Anwesenheit den Anführern den Rücken stärken.
Das erlebt man doch in allen Lebensbereichen bis hin zu Kriegen. Die Geschichte lehrt uns doch, dass das Sprichwort
"mitgehangen - mitgefangen" immer noch große Bedeutung hat.

SUEDKURVE3
Beiträge: 15

Beitrag von SUEDKURVE3 » Do 24. Mär 2016, 10:58

und Oberhausen schickt "ausgewählte" Ultras zur MPU... nix Jäger-Latein - welcome to NRW-Realität.

aus: http://www.derwesten.de/sport/fussball/ ... 72783.html
zur Zeit als "SCHALKER Vertretung" in Kaohsiung/Taiwan bis 08/2017 "abgeordnet"

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2620
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Do 31. Mär 2016, 20:55

http://www.reviersport.de/327333---s04- ... zicht.html
Die Mehrheit der Schalker Ultragrupierung Hugo will künftig auf Gewalt im Fußballstadion verzichten. Eine entsprechende Erklärung wurde unterzeichnet.
Finde die Überschrift etwas reißerisch, immerhin reden wir hier von Verhalten das eigentlich selbstverständlich sein sollte.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Antworten