Torwartproblem?

22. Spieltag | Samstag, 10. Februar | Anstoß 18.30 Uhr | Allianz Arena
Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 595
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra

So 11. Feb 2018, 14:10

xutos hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:44
McPepper hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:37

Und, wenn Fährmann nun mal der Beste bei uns ist? Dann haben wir Pech. Weil wir keinen besseren haben.
Was ist nun daran nicht zu verstehen?
Das ist richtig und daher muss Herr heidel einen besseren holen. Was ist daran nicht zu verstehen?
Ich verstehe lediglich das DU NICHT der Herr Heidel bist. Und, wenn ich das nun wiederum richtig verstehe, DU absolut KEINE Handlungsvollmacht hast. Der Herr Heidel MUSS ganix holen nur weil du es hier fachmännisch forderst. Was also ist da nicht zu verstehen?

Irgendwie ist das alles sehr einfach. :D :D :D

Und JA: Ralle ist ein Guter. Daher Meine Meinung. Und nun?
Was freue ich mich auf Ende Februar und ein richtiges Forum.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 567
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

So 11. Feb 2018, 14:15

McPepper hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:37
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:19


Fährmann hat uns 6 Punkte in einer Woche gekostet. Kennst du einen Bundesligatorwart der das jemals vollbracht hat?
Burgstaller kämpft wie ein Tier, dann hat er mal nicht getroffen da war er sofort raus.
Warum soll für Fährmann das Leistungsprinzip nicht gelten - verstehe ich nicht.
Weil es diesem "User" nicht um diese Punkte geht sondern um das Motzen, Stimmung machen.

Und, wenn Fährmann nun mal der Beste bei uns ist? Dann haben wir Pech. Weil wir keinen besseren haben.
Was ist nun daran nicht zu verstehen?
Die Konsequenz ist was jetzt? Mit Fährmann ein weiteres Jahr um Platz 7 bis 10 spielen? Muss man sich etwa nicht darum bemühen, einen besseren Ersatz für ihn zu finden?

Da wird ein Riesengeschiss um Goretzka gemacht, da werden angeblich 11 Mio. Gehalt im Jahr geboten, und wir haben kein Geld für einen besseren Torwart? Wenn wir schon wegen der Sponsoren international spielen müssen, dann sollte Heidel mal ganz schnell sich umschauen, wie wir diese seit Jahren bestehende Schwachstelle endlich beseitigen können.

Der gehört auch als Kapitän abgesetzt und könnte durch Naldo ersetzt werden, allein schon, damit man sich sein Geschwafel nicht länger anhören muss, wie jetzt bei dem Sky-Interview nach dem Spiel. Das war beschämend für unseren Verein.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 567
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

So 11. Feb 2018, 14:17

McPepper hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:10
Und JA: Ralle ist ein Guter. Daher Meine Meinung. Und nun?
Und nun was?

In allen Quellen, die ich finden kann, bekam Fährmann gestern eine glatte 5, war überall als Verlierer des Spiels aufgeführt. Und das ist bei Dir ein Guter?

Der Mann ist Mittelmaß, nicht mehr und nicht weniger, und selbst seine bisher von mir immer herausgestellte Stärke, nämlich die auf der Linie, ist jetzt nicht mehr zuverlässig vorhanden. Und deswegen ist er trotzdem noch ein Guter?

Benutzeravatar
Tribufix04
Beiträge: 75
Registriert: Di 15. Dez 2015, 09:36
Wohnort: Wittmund geb.in Siegen

So 11. Feb 2018, 14:27

Jubelperser hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:09
Tribufix04 hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:55
Ich möchte meinen Kommentar zu den Aussagen hier im Forum geben.
Wer nie Torhüter war, sollte sich seine Kritik ein wenig vorsichtiger formulieren.
Ich habe auch in meiner sportlichen Laufbahn nur in der Bude gestanden und später auch als Trainer,
zusätzlich Torhüter im speziellen Training ausgebildet.

Das erste Tor gestern kann man nicht als groben Fehler des Tw. sehen, sondern eher als sehr unglücklich
bezeichnen. Wenn du schon in die Luft steigst und den Ball nur noch irgendwie berührst, kann es zu dieser unglücklichen Richtung des Balls kommen.

Das zweite Tor und das Tor gegen Bremen dagegen geht voll auf seine Kappe.
Um das zu erkennen, muss ich keine Sekunde jemals in einem Tor gestanden haben. Das 1:2 würde nicht mal in der Kreisklasse ohne Kritik durchgehen.
Ich beziehe mich wie du gelesen hast, ausschlie0lich auf die Kritiker bezüglich das 1:0 der Bayern.
1958 mit 12 Jahren die letzte Deutsche Meisterschaft von S04 erlebt.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 595
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra

So 11. Feb 2018, 15:15

Jubelperser hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:17
McPepper hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:10
Und JA: Ralle ist ein Guter. Daher Meine Meinung. Und nun?
Und nun was?

In allen Quellen, die ich finden kann, bekam Fährmann gestern eine glatte 5, war überall als Verlierer des Spiels aufgeführt. Und das ist bei Dir ein Guter?
Ach ja? Gehörst auch zu denen welche nach 2-3 schwachen Spielen Spieler in Grund und Boden hämmern? Glückwunsch. Lese weiter im Netz.
Jubelperser hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:17
Der Mann ist Mittelmaß, nicht mehr und nicht weniger, und selbst seine bisher von mir immer herausgestellte Stärke, nämlich die auf der Linie, ist jetzt nicht mehr zuverlässig vorhanden. Und deswegen ist er trotzdem noch ein Guter?
Das er ein Topspieler ist habe ich NIE behauptet. Mich stören aber gewaltig diese NullAchtFuffzenn - Aussagen dieses Forums-Superexperten. Ja, wir können einen guten TW gebrauchen. Aber AKTUELL haben wir ihn NICHT. WIESO dann auf die Bank mit ihm?

Ich sehe die Situation auf Schalke eben etwas gelassener. Denn Aktionismus bei Momentaufnahmen hatten wir wohl jahrelang zur Genüge. Gut das es vorbei ist. Und Verträge sind Verträge!

Und NEIN: Zum letzten frage ich nicht "Und nun". Hier sage ich deutlich: GUT SO.
Was freue ich mich auf Ende Februar und ein richtiges Forum.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 595
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra

So 11. Feb 2018, 15:16

Jubelperser hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:15

Der gehört auch als Kapitän abgesetzt und könnte durch Naldo ersetzt werden, allein schon, damit man sich sein Geschwafel nicht länger anhören muss, wie jetzt bei dem Sky-Interview nach dem Spiel. Das war beschämend für unseren Verein.
Absolut richtig. Fährmann als Kapitän geht nicht. Ein TW sollte niemals der Kapitän sein.
Was freue ich mich auf Ende Februar und ein richtiges Forum.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 567
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

So 11. Feb 2018, 15:38

McPepper hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 15:15
Und Verträge sind Verträge!
Man kann ja sich über alles auseinandersetzen, aber das ist kein Argument. Nur, weil er einen Vertrag hat, soll er "alternativlos" sein?

Der hat gestern einen Müll auf dem Platz abgeliefert, für den er eine Denkpause verdient hätte. Und dann sollte sich der Verein auf jeden Fall nach einem besseren Torwart umschauen, denn Fährmann ist Mittelmaß, mehr eben nicht.

Benutzeravatar
Hotte 04
Beiträge: 345
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 13:48

So 11. Feb 2018, 15:55

Jubelperser hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 14:15
McPepper hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:37

Weil es diesem "User" nicht um diese Punkte geht sondern um das Motzen, Stimmung machen.

Und, wenn Fährmann nun mal der Beste bei uns ist? Dann haben wir Pech. Weil wir keinen besseren haben.
Was ist nun daran nicht zu verstehen?
Die Konsequenz ist was jetzt? Mit Fährmann ein weiteres Jahr um Platz 7 bis 10 spielen? Muss man sich etwa nicht darum bemühen, einen besseren Ersatz für ihn zu finden?

Da wird ein Riesengeschiss um Goretzka gemacht, da werden angeblich 11 Mio. Gehalt im Jahr geboten, und wir haben kein Geld für einen besseren Torwart? Wenn wir schon wegen der Sponsoren international spielen müssen, dann sollte Heidel mal ganz schnell sich umschauen, wie wir diese seit Jahren bestehende Schwachstelle endlich beseitigen können.

Der gehört auch als Kapitän abgesetzt und könnte durch Naldo ersetzt werden, allein schon, damit man sich sein Geschwafel nicht länger anhören muss, wie jetzt bei dem Sky-Interview nach dem Spiel. Das war beschämend für unseren Verein.
Seid doch froh das wir keinen Welttorwart haben,
sonst würden die Bauern ihn auch wegkaufen.
Siehe Neuer
Also Füße still halten und mit dem zufrieden sein was da ist . :dafur:
Bedenke :
Hirn ist keine Seife - es wird nicht weniger , wenn man es benutzt!

Benutzeravatar
lincoln08
Beiträge: 179
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 22:22

So 11. Feb 2018, 16:04

Habe mir gerade mal die erste HZ auf Schalke TV angesehen

Laßt mal die Kirche im Dorf
den ersten Treffer hätte manch anderer Torwart auch nicht gehalten
Der 2. Treffer den hätte er haben müssen geht auf seine Kappe
Ansonsten auch jede Menge gute Szenen im Spiel
Er ist kein Weltklassetorhüter aber ansonsten meistens sehr solide

schalkeecki
Beiträge: 11
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 14:56

So 11. Feb 2018, 16:13

hallo schalker

ich verstehe die ganze diskusion um unseren torwart nicht.
er hat jetzt in 2 spielen einfache fehler gemacht, die uns wahrscheinlich
6 punkte gekostet haben.
wir haben doch einen guten 2. torwart.
wann soll er den in die mannschaft kommen wenn nicht jetzt ?
jeder feldspieler der in 2 spielen solche gravierenden, spielenscheidenden
fehler macht bekommt eine denkpause, auf der bank.
warum nicht beim torwart ?

bwg

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 473
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 07:50

So 11. Feb 2018, 16:40

4 Seiten Dünnpfiff weil Ralle 2 x gepatzt hat.
Warum tritt diese x User nicht mal so eine Diskussion über super Kono los.?
Der hat noch nie ne starke Phase auf Schalke im Gegensatz zu Ralle.
Warum werden nicht die Köpfe der Offensivspieler gefordert die gegen Bremen nicht in der Lage waren 5-8 Konter auszuspielen. ?
Wenn unsere Offensive besser funktionieren würde wären Fährmann s Patzer nicht der Rede werd. Aber hier wird das schwächste Gleid der Kette demontiert. Erbärmlich.


​Der Geist ist die Quelle aller Verwirrung!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1444
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

So 11. Feb 2018, 17:03

Tribufix04 hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:55
Über Nübel kann ich nichts sagen, habe ihn nur in FS im TV gesehen.

Im Moment haben wir keine Konkurrenz für Ralle.
Vielleicht ist auch das das Problem ...
Hier steht nix ....

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1444
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

So 11. Feb 2018, 17:05

lincoln08 hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 16:04
Habe mir gerade mal die erste HZ auf Schalke TV angesehen

Laßt mal die Kirche im Dorf
den ersten Treffer hätte manch anderer Torwart auch nicht gehalten
Der 2. Treffer den hätte er haben müssen geht auf seine Kappe
Ansonsten auch jede Menge gute Szenen im Spiel
Er ist kein Weltklassetorhüter aber ansonsten meistens sehr solide
Genau, er ist Durchschnitt, nicht mehr und nicht weniger. Wenn hier der große Umbruch erfolgen soll, dann muss man auch diese Position überdenken. Sein Spiel passt überhaupt nicht mehr in diese Zeit ...damit hätte er bei Kahn und Co. was reißen können.
Hier steht nix ....

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 473
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 07:50

So 11. Feb 2018, 17:25

Was habt ihr dauernt mit "Umbruch " ?
Was soll den gebrochen werden?
Und wohin?
Oder ist das auch so ein feucher Furz wie " das wird man ja noch sagen dürfen. "
Bekloppt


​Der Geist ist die Quelle aller Verwirrung!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1444
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

So 11. Feb 2018, 17:29

Onsche hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 17:25
Was habt ihr dauernt mit "Umbruch " ?
Was soll den gebrochen werden?
Und wohin?
Oder ist das auch so ein feucher Furz wie " das wird man ja noch sagen dürfen. "
Bekloppt
Meiner Meinung nach braucht es in der heutigen Zeit einen TW, der das Spiel mit aufbauen kann etc und da hat ein RF eklatante Schwächen. Das reicht vielleicht für Durchschnitt, mehr aber auch nicht. Wie viele Tore hat denn ein RF schon mal eingeleitet? Durch einen schnellen Abwurf, einen schnelle Abschlag etc? Das moderne Spiel fängt beim TW an ...und da müssen wir einfach auch mittelbar was tun.
Hier steht nix ....

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast