Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Ticketbörse?

Alle Themen rund um die VELTINS-Arena
Antworten
Schalker30880
Beiträge: 95

Ticket verkaufen

Beitrag von Schalker30880 » Mo 19. Sep 2016, 15:14

Ich hab letzte Woche mal in der Geschäftsstelle angerufen und da wurde mir mitgeteilt, dass einer vereinseigenen Alternative zur Ticketbörse gearbeitet wird.

Wie lange es dauert, bis dat online is, konnte mir die Dame leider nicht sagen.

Aber das ganze ist echt zum kotzen.

Wie viele Karten es für z.B das Spiel gg Gladbach bei Viaarschgo gibt ist unglaublich. Und unglaublich frech. Fürn Steher teilweise weit über 200€ zu verlangen ist das letzte. Alles Fans sollten diesen Rotz boykottieren.

Schalkeboss
Beiträge: 101

Beitrag von Schalkeboss » Mo 19. Sep 2016, 16:37

Philinho hat geschrieben:
Schalkeboss hat geschrieben:Viagogo ist und bleibt ein No-Go!
Das behauptest du! Vielleicht ist es aber für viele andere eine ernstzunehmende Alternative (ich nutze es selbst nicht btw.)
KEIN anständiger Schalker nutzt es, um andere Schalker abzuzocken.

Benutzeravatar
nopower
Beiträge: 13
Wohnort: Lustenau / Österreich

Beitrag von nopower » Fr 7. Okt 2016, 20:10

Früher musste ich lange warten um eine Karte zu bekommen...heute bekommste sie an der Abendkasse,,,und auf der HP wird seit langer Zeit damit beworben das man Tickets bekommt....ich sag euch das ist nicht mehr so wie früher.... :cool:
Ich mache gerade eine Wodka Diät....wie verliert man 3 Tage in einer Woche

Benutzeravatar
Jogger1960
Beiträge: 267
Wohnort: Haltern am See

Beitrag von Jogger1960 » Sa 22. Okt 2016, 09:14

Wo bleibt eigentlich die Ticketbörse?
Vor der Saison hat der Verein die Zusammenarbeit mit der bisherigen Ticketbörse aufgelöst, um sich um eine eigene Seite zu kümmern. Auf Nachfragen bekam ich schon vor dem ersten Spieltag die Antwort, dass man mit Hochdruck daran arbeite.
Ich fand die Möglichkeit, die eigene Karte in der Ticketbörse anzubieten, wenn man keine Zeit oder Lust hatte, sehr angenehm. Und so konnten auch diejenigen an Karten kommen, die unbedingt das entsprechende Spiel besuchen wollten.
Warum dauert dieser Vorgang so lange? :? :? :?
Blau und weiß - ein Leben lang!

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Sa 22. Okt 2016, 09:37

Jogger1960 hat geschrieben:Wo bleibt eigentlich die Ticketbörse?
Vor der Saison hat der Verein die Zusammenarbeit mit der bisherigen Ticketbörse aufgelöst, um sich um eine eigene Seite zu kümmern. Auf Nachfragen bekam ich schon vor dem ersten Spieltag die Antwort, dass man mit Hochdruck daran arbeite.
Ich fand die Möglichkeit, die eigene Karte in der Ticketbörse anzubieten, wenn man keine Zeit oder Lust hatte, sehr angenehm. Und so konnten auch diejenigen an Karten kommen, die unbedingt das entsprechende Spiel besuchen wollten.
Warum dauert dieser Vorgang so lange? :? :? :?
diese Frage mußt Du nicht uns stellen. Jede Woche eine mail an die 3 Macher könnte DER Weckruf sein. Und A.Jobst nimmt sich solche Dinger zu Herzen.

Wegnicker
Beiträge: 4

Beitrag von Wegnicker » Mo 24. Okt 2016, 13:57

Hallo,
können wir nicht einfach vorübergehend einen extra Thread, wie seinerzeit im "1000 Freunde Forum", eröffnen?
Suche nämlich auch noch 2 Karten für die NK gegen Nizza.

Grüße

Bahnschalker
Beiträge: 652
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Di 25. Okt 2016, 20:54

Ich könnte mir vorstellen, dass momentan eher geringes Interesse an einer Ticketbörse von Vereinsseite besteht. Die wenigsten Spiele sind ausverkauft. Da will man zunächst die regulären Karten verkaufen. Bevor man dem legalen Zweitmarkt eine Chance gibt.

Benutzeravatar
Küstenknappe
Beiträge: 100
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene

Beitrag von Küstenknappe » Mi 26. Okt 2016, 16:37

Das währe extrem kurzsichtig und kontraproduktiv. Man sollte lieber einen legalen Zweitmarkt etablieren bevor man einen illegalen Zweitmarkt sich aufbauen lässt.
Über die Ticketbörse bekam man jedenfalls oft viel bessere Karten als jetzt die wenigen Reste die im normalen Verkauf zu bekommen sind. Und Wochentagsspiele und Heimspiele gegen Mainz mit ca 500. eigenen Fans sind sowieso tendenziell eher nicht ausverkauft.

Ich finde es mehr als traurig das noch nichts passiert ist!
25.11.2017, Derbysieg 4:4, ich war dabei....

Benutzeravatar
Netsmurf
Beiträge: 24
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Netsmurf » Mo 6. Feb 2017, 23:31

Da ist sie nun:
Ticketbörse

Benutzeravatar
frahe04
Beiträge: 610
Wohnort: Tor zum Münsterland, Brücke zum Ruhrgebiet

Beitrag von frahe04 » Di 7. Feb 2017, 11:18

​15 % Provision vom Verkäufer zu verlangen ist schon mehr als dreist :daumenrunter: :evil:
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

MG-S04
Beiträge: 127

Beitrag von MG-S04 » Di 7. Feb 2017, 15:33

frahe04 hat geschrieben:
Di 7. Feb 2017, 11:18
​15 % Provision vom Verkäufer zu verlangen ist schon mehr als dreist :daumenrunter: :evil:
jo, hab ich mir auch gedacht, geht eigentlich gar nicht..... kann mal durchaus mal darüber nachdenken, die DK nicht zu verlängern.... vor allem bei den vielen Sonntagsspielen, aber was tut man nicht alles für seinen S04

Holg04
Beiträge: 2

Beitrag von Holg04 » Di 7. Feb 2017, 21:53

Das kann man auch andersrum sehen. Wenn der Käufer die Provision zahlen müßte, wären die Karten teurer als im normalen Verkauf. Dann hättest Du keine Chance die Karten loszuwerden.

Benutzeravatar
Küstenknappe
Beiträge: 100
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene

Beitrag von Küstenknappe » Mi 8. Feb 2017, 12:55

Das hat aber vorher bei Eventim oft gut geklappt. Jetzt dem Verkäufer die Gebühren aufzubügeln finde ich voll daneben!
:daumenrunter:
25.11.2017, Derbysieg 4:4, ich war dabei....

Benutzeravatar
Jogger1960
Beiträge: 267
Wohnort: Haltern am See

Beitrag von Jogger1960 » So 19. Feb 2017, 13:57

Der Verein greift tief in die Taschen der treuesten Anhänger und Mitglieder. Statt es als Serviceleistung zu sehen, wenn ein Dauerkarteninhaber mal nicht zum Spiel kann, soll dieser es mit 15% Verlust bezahlen und der Käufer mit einer satten Versandpauschale von 4,50 Euro. Bei den Spielen gegen Dortmund und Bayern kommen noch jeweils 10 Euro Topspielzuschlag hinzu.
Der Verein verkauft die Karten doppelt und macht daran guten Gewinn. :daumenrunter:
Blau und weiß - ein Leben lang!

Berni04
Beiträge: 39

Beitrag von Berni04 » Di 22. Aug 2017, 17:57

Hi Leude. Es gibt wieder Karten gegen die Bauern. Selbst NK Stehkarten :D

Antworten