Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Di Santo nach Hannover ?

Alles rund um mögliche Abgänge von unseren Spielern
Gesperrt
Benutzeravatar
Kelten
Beiträge: 108

Di Santo nach Hannover ?

Beitrag von Kelten » Mo 26. Jun 2017, 18:19

Bitte Bitte lieber Gott, laß es wahr werden :thumbs:

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... anto_79025

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1105
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Mo 26. Jun 2017, 19:47

Kelten hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 18:19
Bitte Bitte lieber Gott, laß es wahr werden :thumbs:

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... anto_79025
Nicht abwarten, lieber Hotte, sondern schnell zugreifen - sonst isser weg !
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

ukjg1

Beitrag von ukjg1 » Do 13. Jul 2017, 21:21

So richtig anbeißen will der Heldt aber dann doch nicht. :x

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Fr 14. Jul 2017, 07:23

..entweder man hat se schon an der Leine oder eben nicht. ;)
Demnächst verhandelt er wohl mit der blondierten Mutter eines Hamburgers. Geht aber nicht um Ketchup.

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1724

Beitrag von Lieutenant Dan » Fr 14. Jul 2017, 13:01

+++ Es hat ohnehin schon überrascht, dass es vor einigen Wochen hieß, Hannover 96 sei an Schalkes Stürmer Franco Di Santo interessiert. Überraschend deswegen, weil er schon bei Königsblau und Trainer Andre Breitenreiter und Manager Horst Heldt keine Rolle gespielt hatte. Also unter dem Duo, das jetzt beim Bundesliga-Aufsteiger aus Niedersachsen tätig ist.

Dennoch hielt sich das Gerücht einige Tage - bis jetzt. Denn laut Bild soll Breitenreiter sein Veto gegen einen Transfer des 28-Jährigen eingelegt haben. Als Grund führt das Blatt an, dass der Argentinier bei seinen bisherigen Stationen in Bremen und auf Schalke als Unruheherd galt. Auf Schalke steht er noch bis 2019 unter Vertrag.

Quelle : WA.de Transferbörse Schalke 04
mimimi......die bösen User haben über mich gelästert.......mimimi

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4961
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 14. Jul 2017, 13:38

Lieutenant Dan hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 13:01
+++ Es hat ohnehin schon überrascht, dass es vor einigen Wochen hieß, Hannover 96 sei an Schalkes Stürmer Franco Di Santo interessiert. Überraschend deswegen, weil er schon bei Königsblau und Trainer Andre Breitenreiter und Manager Horst Heldt keine Rolle gespielt hatte. Also unter dem Duo, das jetzt beim Bundesliga-Aufsteiger aus Niedersachsen tätig ist.

Dennoch hielt sich das Gerücht einige Tage - bis jetzt. Denn laut Bild soll Breitenreiter sein Veto gegen einen Transfer des 28-Jährigen eingelegt haben. Als Grund führt das Blatt an, dass der Argentinier bei seinen bisherigen Stationen in Bremen und auf Schalke als Unruheherd galt. Auf Schalke steht er noch bis 2019 unter Vertrag.

Quelle : WA.de Transferbörse Schalke 04
War ja anscheinend bekannt... aber schön, dass HH und AB ihn dann geholt haben... :roll:
Geile Nummer schon wieder. Das sollte alles mal in den "Schalker-Irrenhaus-Almanach"...
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 14 Spieltagen: 14 von 40 Punkten

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 636
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Beitrag von McPepper » Fr 14. Jul 2017, 14:42

Illuminatus hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 13:38
Lieutenant Dan hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 13:01
Denn laut Bild soll Breitenreiter sein Veto gegen einen Transfer des 28-Jährigen eingelegt haben. Als Grund führt das Blatt an, dass der Argentinier bei seinen bisherigen Stationen in Bremen und auf Schalke als Unruheherd galt. Auf Schalke steht er noch bis 2019 unter Vertrag.

Quelle : WA.de Transferbörse Schalke 04
War ja anscheinend bekannt... aber schön, dass HH und AB ihn dann geholt haben... :roll:
Geile Nummer schon wieder. Das sollte alles mal in den "Schalker-Irrenhaus-Almanach"...
Das ist wirklich etwas überraschend. Denn dann stellt sich ganz klar die Frage wieso Di Santo hier aufschlug. Und so zur Misere beitragen konnte.
Wäre also zu hoffen das unsere aktuellen Verantwortliche das unmögliche Ding schaffen.
Ein Schalker-Eck.de mit Tippspiel
Die Saison beginnt jetzt. Ohne Wenn und Aber

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4961
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 14. Jul 2017, 15:27

McPepper hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 14:42
Illuminatus hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 13:38

War ja anscheinend bekannt... aber schön, dass HH und AB ihn dann geholt haben... :roll:
Geile Nummer schon wieder. Das sollte alles mal in den "Schalker-Irrenhaus-Almanach"...
Das ist wirklich etwas überraschend. Denn dann stellt sich ganz klar die Frage wieso Di Santo hier aufschlug. Und so zur Misere beitragen konnte.
Wäre also zu hoffen das unsere aktuellen Verantwortliche das unmögliche Ding schaffen.
Alles kommt nach und nach heraus... jetzt merkt man langsam, wie "versaut" die Truppe eigentlich war/ist. :?
Viele sind schon weg. Jetzt muss der Rest folgen und ich hoffe, dass CH es schafft, ihn irgendwie zu einem anderen Verein zu lotsen.
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 14 Spieltagen: 14 von 40 Punkten

Gesperrt