Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Nastasic zum AS Rom?

Alles rund um mögliche Abgänge von unseren Spielern
Gesperrt
Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2388
Wohnort: Bochum

Nastasic zum AS Rom?

Beitrag von Alonzo » Di 11. Jul 2017, 18:04

20 Mio sind Minimum! Ich sehe ihn deutlich stärker als einige hier, vor allem ist er auch noch nicht "alt". Ich wüsste gerade keinen gleichwertigen Ersatz für unter 10 Mio €, so dass wir auch noch Gewinn mitnehmen.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

alex1904
Beiträge: 646

Beitrag von alex1904 » Di 11. Jul 2017, 20:01

Für über 20 Mio. kann man das ruhig machen - ich habe noch nichts überragendes von ihm gesehen; zu langsam ist er auch! Seinen erbärmlichen "Rettungsversuch" im eigenen 5er gegen Ajax in der EL - als es drauf ankam - zum entscheidenden 3:1 habe ich noch vor Augen - also heulen würde ich nicht gerade wenn er in Richtung Italien wechselt...

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2709
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Di 11. Jul 2017, 21:04

rs schreibt über ein Angebot iHv 14 Mio €
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 204
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Joker » Mi 12. Jul 2017, 08:59

Alonzo hat geschrieben:
Di 11. Jul 2017, 18:04
20 Mio sind Minimum! Ich sehe ihn deutlich stärker als einige hier, vor allem ist er auch noch nicht "alt". Ich wüsste gerade keinen gleichwertigen Ersatz für unter 10 Mio €, so dass wir auch noch Gewinn mitnehmen.

sehe ich ganz genau so!!
Der Typ ist jung. Grundsätzlich talentiert. Und braucht vielleicht noch ein Jahr.

Aber mit den 20 Mio muss du auch wieder auf die Suche gehen einen finden der wirklich talentiert ist und an dem nicht 932308203 andere Vereine interessiert sind.
Zumal Nastasic schon ne gute Mentalität an den Tag legt. Der kann auch mal dazwischenhauen.

Und einen Linksfuß in der IV zu haben schadet auch nicht

Benutzeravatar
frahe04
Beiträge: 631
Wohnort: Tor zum Münsterland, Brücke zum Ruhrgebiet

Beitrag von frahe04 » Mi 12. Jul 2017, 09:05

Nastasic für 15 + x Mio. € verkaufen und im Gegenzug ​Marc-Oliver Kempf von Freiburg für ca. 10 Mio. € verpflichten!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Mi 12. Jul 2017, 09:09

frahe04 hat geschrieben:
Mi 12. Jul 2017, 09:05
Nastasic für 15 + x Mio. € verkaufen und im Gegenzug ​Marc-Oliver Kempf von Freiburg für ca. 10 Mio. € verpflichten!
Der natürlich nur zu uns will, und den Übungsleiter Streich unbedingt los werden möchte. Done :thumbs:
btw - ich dachte immer, die präferierst den anderen Freiburger - Söyüncü :roll: . Und beide kriegste schon gar nicht vom Verein, der sich international präsentiert.

Diemelschalker
Beiträge: 280

Beitrag von Diemelschalker » Mi 12. Jul 2017, 13:23

Agent Hetfield hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 15:37
Nachtelf04 hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 13:09
Auf Wiedersehen. In der Spieleröffnung schlecht, im Zweikampf gut mit zuviel Risiko!
....und in der Spieleröffnung haben wir ja noch unseren Weltmeister, wenn auch in die falsche Richtung

Lincoln04
Beiträge: 3407

Beitrag von Lincoln04 » Mi 12. Jul 2017, 15:01

alex1904 hat geschrieben:
Di 11. Jul 2017, 20:01
Für über 20 Mio. kann man das ruhig machen - ich habe noch nichts überragendes von ihm gesehen; zu langsam ist er auch! Seinen erbärmlichen "Rettungsversuch" im eigenen 5er gegen Ajax in der EL - als es drauf ankam - zum entscheidenden 3:1 habe ich noch vor Augen - also heulen würde ich nicht gerade wenn er in Richtung Italien wechselt...
Erbärmlicher Rettungsversuch? Das war einfach nur Pech das er angeschossen wird. So geht jeder Verteidiger der Welt hin.

alex1904
Beiträge: 646

Beitrag von alex1904 » Mi 12. Jul 2017, 18:17

Lincoln04 hat geschrieben:
Mi 12. Jul 2017, 15:01
alex1904 hat geschrieben:
Di 11. Jul 2017, 20:01
Für über 20 Mio. kann man das ruhig machen - ich habe noch nichts überragendes von ihm gesehen; zu langsam ist er auch! Seinen erbärmlichen "Rettungsversuch" im eigenen 5er gegen Ajax in der EL - als es drauf ankam - zum entscheidenden 3:1 habe ich noch vor Augen - also heulen würde ich nicht gerade wenn er in Richtung Italien wechselt...
Erbärmlicher Rettungsversuch? Das war einfach nur Pech das er angeschossen wird. So geht jeder Verteidiger der Welt hin.
Guck Dir die Szene gerne nochmal an wenn Du magst - nicht ER wird angeschossen, sondern er geht ohne jegliche Körperspannung zum Ball und pöhlt den Gegner bei 3:0-Führung relativ amateurhaft an - Punkt! Ist auch egal, da nur exemplarisch von mir deshalb erwähnt, da Nastasic eben in entscheidenden Momenten auf Schalke noch nichts geleistet hat, was bei einem Verkauf für 20 Mio. zur Verzweiflung aller Schalker führen sollte... mach Dir aber keine Sorgen; die Kohle wird leider keiner für diesen "di Matteo Einkauf" auf den Tisch legen; schade eigentlich...

Und zu "so geht jeder Verteidiger der Welt dahin" nur soviel: bei einem Verteidiger mit Siegeswillen wäre der Holländer inkl. Ball aus dem 16er geflogen - ein Bordon z.B. wäre sicher in der Situation nicht so halbgar dahin gegangen!

Das Nastasic läuferisch genauso lahm wie Höwedes ist, muss ich darüber hinaus wohl sicher auch nicht explizit erwähnen...

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 843
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Mi 12. Jul 2017, 23:58

alex1904 hat geschrieben:
Di 11. Jul 2017, 20:01
Für über 20 Mio. kann man das ruhig machen - ich habe noch nichts überragendes von ihm gesehen; zu langsam ist er auch! Seinen erbärmlichen "Rettungsversuch" im eigenen 5er gegen Ajax in der EL - als es drauf ankam - zum entscheidenden 3:1 habe ich noch vor Augen - also heulen würde ich nicht gerade wenn er in Richtung Italien wechselt...
Deiner Aussage bezüglich des Spiels gegen Ajax widerspreche ich. Die Szene - ich habe sie mir häufig angesehen - war folgendermaßen: Ajax hatte Einwurf und nach dem Einwurf ließ Max Meyer rechts unbehelligt den Ajax Spieler in den Sechzehner zu Viergever flanken. Diese Flanke hätte unbedingt verhindert werden müssen, auch auf die Gefahr, dass Max sich eine Gelbe eingefangen hätte; er schaute aber einfach nur dem Ball hinterher. Nastasic war beim Klärungsversuch schneller als der Linksverteidiger und vor ihm am Ball, schoss diesen aber leider unglücklich an.

Sein Einsatz stimmte in den Spielen. Er ist ein noch junger Spieler und in einer funktionierenden Mannschaft, unter einem Trainer Tedesco, würde er sich gewiss weiter entwickeln und verbessern. Heulen würde ich auch nicht, wenn er ginge, ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn er bliebe, denn ich habe ihn immer gerne auffem Platz gesehen.

Benutzeravatar
El Präsidente
Beiträge: 190
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von El Präsidente » Do 13. Jul 2017, 08:38

Nastasic hat seit er bei un ist eigentlich immer eine gute Leistung abgeliefert! Natürlich auf die letzte Saison gesehen war auch er nicht gut, aber wer außer Leon und Ralle hat denn eine gute Saison gespielt? Wir sollten unseren Spieler nicht schlechter machen als er ist! Sollte es wirklich ein Angebot von 20 Mio geben, kann man über die Sache nachdenken aber ohne Druck und Zwang, denn sollte die Mannschaft sich wieder steigern, wird auch ein Nastasic sich steigern!
Ich bin nicht Fan dieser Mannschaft, ich bin Fan des Vereins Schalke 04!

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4524
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 14. Jul 2017, 11:24

https://www.wa.de/sport/schalke-04/tran ... 59067.html

Die ersten Zeichen stehen auch Verbleib.
Angeblich war die Differenz 2 bis 3 Millionen... dann hat Rom also so 16 geboten? :?

Dafür hätte ich ihn zielen lassen...
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 633
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Beitrag von McPepper » Fr 14. Jul 2017, 14:46

Illuminatus hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 11:24
https://www.wa.de/sport/schalke-04/tran ... 59067.html

Die ersten Zeichen stehen auch Verbleib.
Angeblich war die Differenz 2 bis 3 Millionen... dann hat Rom also so 16 geboten? :?

Dafür hätte ich ihn zielen lassen...
Ja und nein. Das Geld wäre schon angebracht. Aber, aus meiner Sicht war er immer jemand welcher sich voll reinhing. Da gabs kaum eine Mitläuferschaft.

Wenn dies weiterhin so bleibt schafft es vielleicht unser neuer Trainer ihn tatsächlich mit einzubinden
Ein Schalker-Eck.de mit Tippspiel
Die Saison beginnt jetzt. Ohne Wenn und Aber

Benutzeravatar
Chrimson04
Beiträge: 623

Beitrag von Chrimson04 » Fr 14. Jul 2017, 23:32

Lt. derwesten.de wurde Nastasic mitgeteilt, dass er nicht gehen darf.
Kdzh.
Wenn man ein 0:2 kassiert, ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras-

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Fr 14. Jul 2017, 23:52

Chrimson04 hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 23:32
Lt. derwesten.de wurde Nastasic mitgeteilt, dass er nicht gehen darf.
Kdzh.
Woher wollen die Vögel vom derwesten.de denn wissen was Nasta so mitgeteilt wird...geht´s noch!
Nasta ist ein richtig richtig guter Verteidiger in meinen Augen.
So einen verscherbelt man nicht einfach mal so für Kleingeld in die Walachei :x
Hoffe unsere Verantwortlichen sehen das auch so!
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Gesperrt