Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Perfekt! Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Alles rund um mögliche Abgänge von unseren Spielern
Gesperrt
Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1546

Perfekt! Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Beitrag von Lieutenant Dan » Do 31. Aug 2017, 17:19

Nachtelf04 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 17:17
Ich reagiere auf meine Eindrücke des letzten Spiels. Liege ich dabei falsch?
Nein. Aber das Spiel davor war gut. Hast du da genau so reagiert?
X auf Ignore !!!!!!

gelöscht

Beitrag von gelöscht » Do 31. Aug 2017, 17:26

OT.:Ich habe mich gefreut! Das Spiel in Hannover war dann genau der Drecksfußball, den wir seit 3 Jahren spielen. Lass mal zurück zum Thema!

S04ever
Beiträge: 23

Beitrag von S04ever » Do 31. Aug 2017, 18:18

hab das interview von tedesco gerade auf sky gesehen. wir haben echt einen überragenden trainer. wenn wir ihm zeit geben, dann wird das echt was. natürlich können, gerade anfangs, noch schelchte spiele dabei sein, aber ich vertraue dem kerl, weiß auch nicht warum. er kommt jedenfalls extrem kompetent rüber. vor allem spürt man seine korrekte art und dass er seinen weg geht.
Hut ab, in diesem Alter

Benutzeravatar
Spanferkel
Beiträge: 186
Wohnort: Menden-Sauerland

Beitrag von Spanferkel » Do 31. Aug 2017, 18:38

WinS04 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 16:47
der Rückpass-König des S04 fühlt sich "aussortiert" und macht auf "beleidigt".

Er, der Könich von Haltern am See, trägt jetzt die berühmte Nr. 21.... von Anderen etwas fordern, aber sich den Herausforderungen nicht stellen und fliehen nach "Bella Italia". Ich der Meista der Welt, lasse mir doch von einem Trainer-Neuling NIX sagen. Der entschuldigt sich auch noch für die "unglückliche Wortwahl" bei der Presse-Konferenz.

Hat sich Bene eigentlich schon mal für seine "unterirdischen Spiele" entschuldigt? Nööö... er doch nicht. ;)
Wofür entschuldigen - war doch oft der scheiß Rasen schuld... :cool:
Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft...

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3259
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Do 31. Aug 2017, 18:41

Unser Trainer hat entschieden, Höwedes hat entschieden und gut ist.
Fakten sind geschaffen, sollte man einfach so akzeptieren.

Reiner "Calli" Calmund hat gerade bei SkySportNews HD eine ganze Menge wahrer Worte gesprochen.

Hier haben das u.a. WinS04, B_W_R, Lieutenant Dan & BJ_Penn und andere gemacht.
Danke dafür! :thumbs:
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3259
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Do 31. Aug 2017, 18:51

Nachtelf04 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 17:26
...war dann genau der Drecksfußball, den wir seit 3 Jahren spielen. Lass mal zurück zum Thema!
Ja nee, iss klar...''

Zurück zum Thema schreibt der, der gestern noch schrieb:
"...Gewöhnt euch dran, ...wir sind strukturell auf dem Weg des Niedergangs..."
http://nordkurven-forum.de/viewtopic.php?p=94765#p94765

Stark,
anscheinend haben wir heute den 01. April...

Leute,
entspannt bitte (inkl. Mods).
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

alex1904
Beiträge: 621

Beitrag von alex1904 » Do 31. Aug 2017, 18:54

Glückwunsch Herr Tedesco - ALLES richtig gemacht und unerwartetes Geld gibt es obendrein auch noch! Das ganze scheinheilige Geheule der "puren Traditionalisten" in allen Foren geht mir dermaßen auf den Sack, dass er einem fast zu platzen droht...

Benny Höwedes, der 5m-Rückpasskönig in Europa (macht statistisch betrachtet natürlich ne gute Passquote; aber im Stadion möchte man im Strahl ko...) hat seinen "Herzensclub" mit "pochendem Herzen" verlassen - wie tragisch; also für ihn, den aufrechten Schalker und Wohlfühloasen-Mentor! Ich hätte nicht gedacht, dass nach allen Trainern der jüngeren Vergangenheit ausgerechnet der mit 31 Jahren jüngste die Eier hat, um die wichtigste Entscheidung für eine gute Zukunft zu treffen!

Respekt...

Wenn Tedesco jetzt tatsächlich Zeit (und irgendwann auch die Transfers nach seinem Gusto...) bekommt, bin ich mir sehr sicher, dass wir bald eine positive Veränderung des Gesamtkonstrukts "Mannschaft" bekommen werden - der Mann ist einfach sehr klar in seiner Haltung und transportiert das auch sehr unaufgeregt nach Außen - auch von den Medien lässt er sich nicht locken bzw. einschüchtern. Er geht einfach seinen Weg; das beste was er machen kann!

Ich bin froh, dass Juve gerade jetzt diese Planstelle frei hatte - ich hätte nicht gedacht, dass wir BH nochmal für Geld transferiert bekommen - ich hätte ihn objektiv nicht zu Juve geholt; er "spielt" mir einfach für die heutige Zeit "zu hölzern" - aber gut, wenn die Italiener das brauchen...

Ich wünsche BH alle Titel in Italien von ganzem Herzen - aber mein Bedauern über den Transfer hält sich in Grenzen; das sah bei Neuer, Draxler, Sane aber ganz anders aus... alles wird gut!

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3259
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Do 31. Aug 2017, 19:11

@alex1904:
Inhaltlich bin ich bei vielen Aussagen bei Dir, aber lass uns einfach die Schärfe und Wut aussen vor lassen.

Die Entscheidung ist gefallen, das Trainerteam war der Ansicht, daß Bene noch nicht fit ist, nicht mehr Kapitän sein sollte und Domenico hat Bene gebeten, den Kampf anzunehmen, Höwedes hat sich anders entschieden.

Den Twitter-Beitrag von Höwedes fand ich überflüssig, auch Tedesco hätte es nicht kommentieren sollen, aber:

Im Endeffekt wurde eine Entscheidung getroffen, der Trainer hält immer, unabhängig vom Namen, eh immer als Erster den Kopf hin, daher sollte man auch immer zubilligen, daß er eine Entscheidung trifft.

Wir werden sehen, was passiert, die Hintergründe und die Gespräche der handelnden Personen im Hintergrund haben wir alle nicht mitgehört, aber es ist nunmal so.

Daher @alex1904:
Nicht aufregen, da muss einem der Arsch oder sonstwas nicht platzen. :D

Um es mal ebenfalls mit einer Floskel zu sagen:
Keine Suppe wird so heiß gegessen, wie sie gekocht wird.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

gelöscht

Beitrag von gelöscht » Do 31. Aug 2017, 19:19

@ewigsand: du bist doch hier der große Verfechter der freien Meinungsäußerung, gilt das nur für dich selber?

Lincoln04
Beiträge: 3107

Beitrag von Lincoln04 » Do 31. Aug 2017, 19:25

EwigSand hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 18:41
Unser Trainer hat entschieden, Höwedes hat entschieden und gut ist.
Fakten sind geschaffen, sollte man einfach so akzeptieren.

Reiner "Calli" Calmund hat gerade bei SkySportNews HD eine ganze Menge wahrer Worte gesprochen.

Hier haben das u.a. WinS04, B_W_R, Lieutenant Dan & BJ_Penn und andere gemacht.
Danke dafür! :thumbs:
Was hat er denn sinngemäß gesagt?

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1500

Beitrag von xutos » Do 31. Aug 2017, 19:46

Nachtelf04 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 17:12
Es gibt hier keine AntiTedescogruppen! So ein Unfug. Es gibt vielmehr eine Mannschaft, die wieder einmal demonstriert hat, dass sie keinen Fußball spielen kann oder will.
Gruppe vielleicht nicht, aber ich zumindest war und bin von tedesco nicht überzeugt. Man kann zum höwedes Abgang stehen wie man will, aber von tedescos vielgerühnter Sozialkompetenz sehe ich hier nichts. Auch nicht bei Meyer und goretzka. Ok mit di Santo scheint er ja zu kuscheln.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

gelöscht

Beitrag von gelöscht » Do 31. Aug 2017, 19:51

Ich verschieb das mal...und hier gehts weiter mit dem Thema!

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3259
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Do 31. Aug 2017, 20:20

Nachtelf04 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 19:19
@ewigsand: du bist doch hier der große Verfechter der freien Meinungsäußerung, gilt das nur für dich selber?
Stimmt, ich bin ein, nicht "der" großer Verfechter der freien Meinungsäußerung.
Das Attribut, für eine Masse oder Gruppe zu sprechen habe ich weder jemals geäußert, noch jemals geschrieben.
Ohne Frage, da gebe ich Dir, Nachtelf04, vollkommen recht, war, bin und werde ich immer ein Vertreter der freien Meinungsäußerung sein.

Alles jedoch, wie mir von anderen Mods und Dir jedoch (zu Recht) mehrfach erklärt wurde, immer im Rahmen dessen, daß für jeden erkenntlich ist, daß man weiterhin Respekt vor der kritisierten Person, Funktion und/oder Aktion hat.

Um nicht mehr und nicht weniger bitte und erinnere ich.

Was Dich nun bewegt, mich persönlich anzugreifen und mir zum Vorwurf zu machen, daß ich eine freie, sachliche und beleidigungsfreie Meinungsäußerung gut finde, verstehe ich nicht.
Sorry Nachtelf04, ich kritisiere nicht Dich als Person, sondern Deine Wortwahl, wäre dienlich, falls Du dieses unterscheiden würdest!

Und sorry @Nachtelf04:
Solch einen populistischen Satz wie:
"...du bist doch hier der große Verfechter der freien Meinungsäußerung, gilt das nur für dich selber?...


Tut mir leid, ich verstehe leider nicht, was sowas soll.
Für solch einen überflüssigen Populismus bist Du doch viel zu intelligent.


Reden, Austauschen, Diskutieren und Meinungen austauschen.
So sollte ein Forum funktionieren, oder?


Alles Gute, BWG & Glück auf,
EwigSand

Aber egal:
Du hast recht,
schließlich ist mein Argument das Wort und Dein Argument im Zweifel eine Sperre.
Daher hast Du natürlich recht.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3259
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Do 31. Aug 2017, 20:32

xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 19:46
Gruppe vielleicht nicht, aber ich zumindest war und bin von tedesco nicht überzeugt. Man kann zum höwedes Abgang stehen wie man will, aber von tedescos vielgerühnter Sozialkompetenz sehe ich hier nichts. Auch nicht bei Meyer und goretzka. Ok mit di Santo scheint er ja zu kuscheln.
Höwedes und Tedesco haben sich irgendwie Beide nicht mit Ruhm bekleckert.

Höwedes bei Twitter nicht und Tedesco hätte sich den Kommentar bei Sky sparen sollen.

Sportlich denke ich hingegen, daß es mit Goretzka ganz gut funktioniert, traurig nur, daß Heidel wohl keine Argumente finden wird, damit Leon verlängert.

Und Max Meyer, sorry, der ist leider wie Johannes Geis:

Da kommt auf dem Trainingsplatz wenig bis nix, mürrisches Gesicht ziehen und Mimimi, anstatt mal endlich zu zeigen, daß man wichtig ist.

Das liefern weder Meyer noch Geis.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 501

Beitrag von cheffe » Do 31. Aug 2017, 21:38

alex1904 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 18:54
Benny Höwedes, der 5m-Rückpasskönig in Europa...
Immer wenn ich diesen Kritik-Punkt an den letzten Tagen gehört habe, musste ich an eine Situation von Sonntag denken. Ca. 10 Minuten vor Schluss, wir liegen 1:0 hinten. Wir kriegen einen Freistoss einige Meter in der Hälfte von Hannover. Ziemlich alle Offensiven sind aufgerückt und warten, dass der Freistoss lang nach vorne geht. Unser Spieler, der den Freistoss ausführt, ich glaube es war Nastasic, guckt nach vorne, guckt noch mal, dreht sich nach hinten und spielt den 20 Meter Rückpass?! Ich konnte nicht im Stadion sein, so dass meine Freundin Angst um unseren Fernseher haben musste.
Was ich damit sagen will: Ich glaube, dass wir weit größere Probleme als die Rückpässe von Höwedes in unserem Spiel haben.
Zuletzt geändert von cheffe am Do 31. Aug 2017, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

Gesperrt