Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Perfekt! Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Alles rund um mögliche Abgänge von unseren Spielern
Gesperrt
Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1715

Perfekt! Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Beitrag von xutos » Do 31. Aug 2017, 21:42

Nastasic ist doch in Sachen Rückpass keinen deut besser als es höwedes war. Nur da sagt hier keiner was.und in Sachen zweikampfführung hatte höwedes klar die Nase vorn. Kehrer entwickelt übrigens auch echtes Talent im Rückwärtsgang.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
„Fallende Bälle körperlich abpressen“

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 608

Beitrag von cheffe » Do 31. Aug 2017, 21:55

xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 21:42
Nastasic ist doch in Sachen Rückpass keinen deut besser als es höwedes war.
So meinte ich das gar nicht Xutos. Es ging mir nicht um Kritik an Nastasic. Es geht mir da um Grundsätzliches.
Der Wille so ein Spiel noch zu drehen; Von Anfang an mit der Einstellung ins Spiel zu gehen, es mit aller Macht gewinnen zu wollen; Erfolgsgeil zu sein...
all das kann man bei uns in ganz vielen Spielen nicht erkennen. Und das seit vielen Jahren. Unabhängig davon, wer da gerade an der Seitenlinie steht.
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

BJ_Penn
Beiträge: 1495
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Do 31. Aug 2017, 22:04

Nachtelf04 hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 17:12
Es gibt hier keine AntiTedescogruppen! So ein Unfug.
Dann nenne mir eine bessere Bezeichnung für Leute, die nach dem Sieg sagen "Leute, ein Spiel. Tedesco muss sich über mehrere Spiele beweisen".
Und nach einem schlechten schreiben "Ich wusste es. Der kann nix. Das ist Heidels nächster großer Fehler. War klar das es mit dem Anfänger nix wird."

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Do 31. Aug 2017, 22:11

BJ_Penn hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:04
Dann nenne mir eine bessere Bezeichnung für Leute, die nach dem Sieg sagen "Leute, ein Spiel. Tedesco muss sich über mehrere Spiele beweisen".
Und nach einem schlechten schreiben "Ich wusste es. Der kann nix. Das ist Heidels nächster großer Fehler. War klar das es mit dem Anfänger nix wird."
äh,Leute heute im Forum evtl. ? :D
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1715

Beitrag von xutos » Do 31. Aug 2017, 22:40

@cheffe hier geht es ja um höwedes und dieselben Leute,die meinen höwedes wäre zu schlecht auch wegen seiner Rückpässe sind bei Nastasic ganz still. Ginge es nach klasse wäre Nastasic eher ein Spieler den man nicht benötigt.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
„Fallende Bälle körperlich abpressen“

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 176
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von 1904 Ebbe » Do 31. Aug 2017, 22:47

Es ist vieles, richtiges gesagt.
Es sieht so aus, als sei die Entscheidung goldrichtig gewesen.

Eine, meiner Vermutungen bestätigt sich.
Höwedes fühlte sich unantastbar. Wasser gepredigt, Wein getrunken. Es trifft alle, mich aber nicht. Ich bin ja das Gesicht von Schalke.
Er hat sich verzockt.
Und die WM rückt in weite Ferne. Keine Leistung, auch kein Stammplatz in Turin und somit keine WM.

Es bleibt abzuwarten. Ich denke, er hat sich keinen Gefallen getan.

Ich hoffe, dass sich das Leistungsprinzip langfristig durchsetzt.

Ich gehe davon aus, dass Ralle der nächste ist. Darüberhinaus wird es noch andere treffen.

Was wir als Fans brauchen: Geduld und Vertrauen.
Aus meiner Sicht gibt es keinen allternativen Weg.

Es sind einige Maßnahmen vollzogen, aber wir müssen den Weg weiter gehen. Das wir noch viele Diskussionen, und sicherlich auch, Rückschläge geben.

Glück auf!

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Do 31. Aug 2017, 22:58

xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:40
Ginge es nach klasse wäre Nastasic eher ein Spieler den man nicht benötigt.
Nasta ist technisch stärker als Bene und auch abgebrühter und cooler im 2-Kampfverhalten.
So nehme ich das war...stimmen muß das nicht :lol:
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Do 31. Aug 2017, 23:18

BJ_Penn hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:04
Dann nenne mir eine bessere Bezeichnung für Leute, die nach dem Sieg sagen "Leute, ein Spiel. Tedesco muss sich über mehrere Spiele beweisen".

Und nach einem schlechten schreiben "Ich wusste es. Der kann nix. Das ist Heidels nächster großer Fehler. War klar das es mit dem Anfänger nix wird."

Du solltest deinen Nick in Don Quijote ändern - bei den von dir Angesprochenen kämpfst du nämlich wirklich gegen Windmühlenflügel... ;) :cool:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

alex1904
Beiträge: 662

Beitrag von alex1904 » Do 31. Aug 2017, 23:21

xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 21:42
Nastasic ist doch in Sachen Rückpass keinen deut besser als es höwedes war.
Jo, völlig richtig - Nastasic sehe ich auch in der "Kategorie Höwedes" - was die Sache natürlich nicht besser macht! Der große "Spieleröffner" (wie seinerzeit von Super-Brain di Matteo beim Wechsel von Nastasic nach Schalke propagiert wurde) bewegt sich bisher auf dem Eröffnungsniveau von H. Westermann - allerdings für schlappe 10 Mio. an ManCity; aber wir haben es ja... trotzdem: er hält die Fresse, labert somit keinen Sch... in Sky-Mikros und ist einen Tick "abgewichster" als BH... das gibt bei mir Pluspunkte!

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4975

Beitrag von WinS04 » Fr 1. Sep 2017, 07:40

Causa Höwedes: Tedesco ging von Verbleib aus | 31.08.2017, 17:35

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... b-aus.html

Domenico Tedesco hat sich in der Causa Höwedes noch einmal zu Wort gemeldet. Der Schalker Coach erklärte, er sei von dessen Verbleib ausgegangen, dementsprechend habe sich der Ex-Kapitän auch in einem Gespräch unmittelbar vor dem Transfer ihm gegenüber geäußert. Zudem bedauerte er, dass Höwedes den Konkurrenzkampf nicht angenommen habe.

"Er hat gesagt, dass er hier bleiben möchte. Zwei Tage später hat er in Turin unterschrieben".
(Domenico Tedesco über ein Gespräch mit Benedikt Höwedes vor dem Hannover-Spiel)

Konrad Adenauer als Vorbild des Könichs vom Haltener See?
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“

BH wie einst Dr. Kimble auf der Flucht & dann große Lippe riskieren :daumenrunter: :daumenrunter:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 870

Beitrag von uli bittcher » Fr 1. Sep 2017, 07:46

04Tom hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:58
xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:40
Ginge es nach klasse wäre Nastasic eher ein Spieler den man nicht benötigt.
Nasta ist technisch stärker als Bene und auch abgebrühter und cooler im 2-Kampfverhalten.
So nehme ich das war...stimmen muß das nicht :lol:
Auch wenn es nicht stimmen sollte, habe ich dieselbe Wahrnehmung :schal:

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 2022
Wohnort: 15 km vom Tempel

Beitrag von Just » Fr 1. Sep 2017, 07:55

"​Sie machen deutlich, was seit Mittwochabend feststeht: Höwedes ist kein Schalker mehr. Gestern stellte sich der Ex-Kapitän in Turin der Presse: „Ich werde die nächsten Jahre hier genießen“, sagte er. Er sei zu Juventus gekommen, um Champions League zu spielen. Auf die Frage, ob er sich als Führungsspieler sehe, antwortete er, dass er zunächst seinen Platz im Team finden müsse. Dabei sei er froh, dass mit Sami Khedira ein Nationalmannschaftskollege an seiner Seite stünde.​"

Quelle: RZ vom 01.09.2017
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
unglaublicher
Beiträge: 448
Wohnort: daheim

Beitrag von unglaublicher » Fr 1. Sep 2017, 08:49

04Tom hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:58
xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:40
Ginge es nach klasse wäre Nastasic eher ein Spieler den man nicht benötigt.
Nasta ist technisch stärker als Bene und auch abgebrühter und cooler im 2-Kampfverhalten.
So nehme ich das war...stimmen muß das nicht :lol:

da stimme ich Dir zu - ist auch meine Einschätzung! ....und schneller ist er auch!
-außerdem ist Nastasic ein Spieler der auch den langen Ball spielen kann! zwar nicht in einer art wie hummels - aber er versucht es schon ab und zu!
Am Ende wird alles Gut - und wenn noch nicht alles Gut ist - ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
unglaublicher
Beiträge: 448
Wohnort: daheim

Beitrag von unglaublicher » Fr 1. Sep 2017, 09:01

nach der Aussage von Tedesco muss ich sagen, dass ich nur noch mehr von höwedes entäuscht bin!

und ich muss sagen das ich den Wahrheitsgehalt des Trainers mehr vertraue als des Spielers!

Was soll die Aussage Reisende kann man aufhalten? - Was wollte Höwedes? - Wohlfühloase - verdienter Spieler ! Teamplayer! seine Entscheidung ist alles andere als Teamfördernd!


.....irgendwie vergisst herr Höwedes das er erst durch den S04 zum Millionär wurde!

..... :wand: :wand: :wand:

irgendwie verlieren beide Seiten nur bei dieser Geschichte - hauptsache die medien und die Berater haben ihren Spaß!
Am Ende wird alles Gut - und wenn noch nicht alles Gut ist - ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
Noizer
Beiträge: 90

Beitrag von Noizer » Fr 1. Sep 2017, 10:00

xutos hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 22:40
@cheffe hier geht es ja um höwedes und dieselben Leute,die meinen höwedes wäre zu schlecht auch wegen seiner Rückpässe sind bei Nastasic ganz still. Ginge es nach klasse wäre Nastasic eher ein Spieler den man nicht benötigt.
Nastasic stellt sich aber dem Konkurrenzkampf! Das kann/konnte man jetzt vom Höwedes nicht sagen!

Gesperrt