Di Santo doch noch weg?

Alles rund um mögliche Abgänge von unseren Spielern
Antworten
aniego
Beiträge: 1129
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Do 5. Jul 2018, 06:14

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... nden_92939

Vielleicht gibt es ja doch noch einen Abnehmer, denn im Sturm sind wir überbesetzt.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2569
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Do 5. Jul 2018, 08:47

Er hat regelmäßig gespielt und verdient hier besser. Die Wechselanreize sind doch sehr überschaubar.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

BJ_Penn
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

Do 5. Jul 2018, 09:39

Es hängt wohl davon ab, wie Tedesco seine Chancen sieht. Wir haben jetzt Uth dazubekommen. Di Santos Platz sollte also in Gefahr sein.
Vielleicht reicht ihm das als Wechselgrund.

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1460
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 19:17

Do 5. Jul 2018, 09:58

Vielleicht kann man sich über eine Abfindung einigen. Hat man bei Weinzierl ja auch gemacht.
X auf Ignore !!!!!!

aniego
Beiträge: 1129
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Do 5. Jul 2018, 10:28

Ich denke auch, dass er sich seine Gedanken machen wird, speziell, wenn er nicht weiß, wie es nächstes Jahr im Interessenten aussieht. Klar er verdient gut hier das Jahr, aber was ist eben danach und bei der Konkurrenz im Sturm wird es sowieso sehr eng für einige, je nach System sogar sehr eng.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 137
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 19:48
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Do 5. Jul 2018, 20:49

Schlecht wäre es nicht. Ein Weggang von ihm, Höwedes und Geis würde uns sicherlich einen zweistelligen Millionenbetrag bei den Gehältern einsparen.

Daraus würden sich andere Möglichkeiten des Handels ergeben.
Dazu noch Kono abgeben, dann müssten es sogar annähernd 20 Mios. sein.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3210
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 5. Jul 2018, 21:17

Warum sollte sich der Großverdiener (rund garantierte 4 Millionen € pro Jahr) freiwillig finanziell verschlechtern?

Da kann man einen Vertrag besser aussitzen und sich anschließend abblösefrei einen neuen Arbeitgeber suchen und ggf. noch ein "kleines" Handgeld einstreichen.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 137
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 19:48
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Do 5. Jul 2018, 21:38

Warum sollte sich der Großverdiener (rund garantierte 4 Millionen € pro Jahr) freiwillig finanziell verschlechtern?
Grundsätzlich ist deine Gegenfrage berechtigt.

Nur mal angenommen:
Wenn er jetzt 4 Millionen verdient und dann mit einem neuen Vertrag nur 2.
macht dann 8 Millionen für die nächsten 3 Jahre.
Wechselt er sofort für 3 Mios Jahresgehalt und macht drei Jahre fest, hat er in Summe 9 Millionen.

Reine Fiktion, wir kennen die Angebote nicht.

Ein Wechsel mit einem Fixbetrag und Vertrag von 3 oder 4 Jahren fest, könnte in seinem Alter schon Sinn machen. Da könnte man auch den Verlust im ersten, bzw. bei uns letzten Vertragsjahr auch hinnehmen.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3210
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 5. Jul 2018, 22:17

1904 Ebbe hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 21:38
...Ein Wechsel mit einem Fixbetrag und Vertrag von 3 oder 4 Jahren fest, könnte in seinem Alter schon Sinn machen. Da könnte man auch den Verlust im ersten, bzw. bei uns letzten Vertragsjahr auch hinnehmen.
Bin ich, bei solch einer Konstellation, komplett bei Dir, ohne Frage.

Aber:
Ohne Grund (noch laufender Vertrag bei uns), von jetzt auf gleich, freiwillig auf 1, 2, 3 Millionen verzichten?
Sorry, da wäre er schön blöd und sowas würde wohl niemand, ohne Zwang, machen.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

wassolldas
Beiträge: 1249
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 21:30

Sa 7. Jul 2018, 19:48

Unter Tedesco konnte er helfen.....mal schauen,wie der Trainer ihn für Weiteres einschätzt :schal:

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast