Seite 5 von 5

Johannes Geis

Verfasst: Sa 1. Sep 2018, 17:44
von Alonzo
Manchmal wird man im Berufsleben halt versetzt. Ist eigentlich ein Wunder das er nach so langer Nicht-Leistung erst jetzt mal Lack kriegt.
Aber vielleicht hat ja auch die selbe schlimme Krankheit wie Mario Götze, der ja schon quasi auf dem Totenbett lag.

Johannes Geis

Verfasst: Sa 1. Sep 2018, 18:55
von UFO 04
Ich vermute, er hat Faulfieber (lol) :?

Johannes Geis

Verfasst: Sa 1. Sep 2018, 21:34
von wassolldas
Geis war doch zu Beginn bis zu seiner Sperre richtig gut......hat er das wirklich verlernt ? Warum ? Das interessiert mich vielmehr, als auf den Spieler verbal einzuprügeln :dagegen:

Johannes Geis

Verfasst: Sa 1. Sep 2018, 21:50
von Lieutenant Dan
Der war nie gut . Wurde hier nur toll geredet m weil er damals Hottes Königstransfer war . Angeblich wollte die halbe Buli ihn, zu Jogi wurde er auch schon hingeredet . Alles Quatsch .
Der Typ kann bei einem System mit Viererkette den Sechser geben, spielt dann wie so eine Art alter Libero , lässt sich zwischen Die beiden IV fallen und hat dann das ganze Spiel vor sich. Dann schlägt er nach einer gefühlten Ewigkeit diese langen hohen Dinger , die viel zu lange in der Luft sind .
Das ist kein Tempospieler . Der kann den Spielmacher in der zweiten Liga geben, mehr aber auch nicht.

Johannes Geis

Verfasst: Sa 1. Sep 2018, 23:01
von Stan56
wassolldas hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 21:34
Geis war doch zu Beginn bis zu seiner Sperre richtig gut......hat er das wirklich verlernt ? Warum ? Das interessiert mich vielmehr, als auf den Spieler verbal einzuprügeln :dagegen:

So sehe ich das auch :thumbs: :dafur:

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 09:57
von ebbesand-1904
Lieutenant Dan hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 21:50
Der war nie gut . Wurde hier nur toll geredet m weil er damals Hottes Königstransfer war . Angeblich wollte die halbe Buli ihn, zu Jogi wurde er auch schon hingeredet . Alles Quatsch .
Der Typ kann bei einem System mit Viererkette den Sechser geben, spielt dann wie so eine Art alter Libero , lässt sich zwischen Die beiden IV fallen und hat dann das ganze Spiel vor sich. Dann schlägt er nach einer gefühlten Ewigkeit diese langen hohen Dinger , die viel zu lange in der Luft sind .
Das ist kein Tempospieler . Der kann den Spielmacher in der zweiten Liga geben, mehr aber auch nicht.
Das hätte auch von mir sein können.
Er lässt sich als 6er hinter die beiden Innenverteidiger fallen, also praktisch als Libero, und schlägt dann wenn alle Mitspieler zugestellt sind, wegen zu langsam, den langen Ball.
Habe nie verstanden warum das gut sein soll?
Dann kann doch auch ein IV den Ball nach von dreschen, dann fehlt im Mittelfeld nicht auch noch ein Spieler.
Hinzu kommt das sein Tempo mit Ball am Fuß unterirdisch ist.
Heldt hat sich damals von den vielen guten Standardsituation bei Mainz blenden lassen.

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 11:54
von Alonzo
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 09:57
Lieutenant Dan hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 21:50
Der war nie gut . Wurde hier nur toll geredet m weil er damals Hottes Königstransfer war . Angeblich wollte die halbe Buli ihn, zu Jogi wurde er auch schon hingeredet . Alles Quatsch .
Der Typ kann bei einem System mit Viererkette den Sechser geben, spielt dann wie so eine Art alter Libero , lässt sich zwischen Die beiden IV fallen und hat dann das ganze Spiel vor sich. Dann schlägt er nach einer gefühlten Ewigkeit diese langen hohen Dinger , die viel zu lange in der Luft sind .
Das ist kein Tempospieler . Der kann den Spielmacher in der zweiten Liga geben, mehr aber auch nicht.
Das hätte auch von mir sein können.
Er lässt sich als 6er hinter die beiden Innenverteidiger fallen, also praktisch als Libero, und schlägt dann wenn alle Mitspieler zugestellt sind, wegen zu langsam, den langen Ball.
Habe nie verstanden warum das gut sein soll?
Dann kann doch auch ein IV den Ball nach von dreschen, dann fehlt im Mittelfeld nicht auch noch ein Spieler.
Hinzu kommt das sein Tempo mit Ball am Fuß unterirdisch ist.
Heldt hat sich damals von den vielen guten Standardsituation bei Mainz blenden lassen.
Das schlimme ist so viele waren das gar nicht. Die Reporter etc. haben sich von vielen knappen Dingern blenden lassen, aber ein guter Schütze oder Assistgeber war er leider nie.

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 14:44
von Lincoln04
Silver Surfer hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 15:11
Die haben sich verzockt...
Beweise es.
Selbst für die U23 ist er zu langsam. Soll froh sein, dass er da mittrainieren darf.
In der Winterpause verschenken
Ich bitte dich, jeder der ein bisschen Ahnung hat, weiß das die mit Geis noch Kohle machen wollten. Deshalb die Drohung mit der U23 und das er da nicht spielen würde. Jetzt hat er keinen Verein und alle sind enttäuscht. Tedesco hat selber gesagt, nach dem 1.9 müssen wir neu sehen. Bin mal gespannt.

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 14:47
von Lincoln04
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 09:57
Lieutenant Dan hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 21:50
Der war nie gut . Wurde hier nur toll geredet m weil er damals Hottes Königstransfer war . Angeblich wollte die halbe Buli ihn, zu Jogi wurde er auch schon hingeredet . Alles Quatsch .
Der Typ kann bei einem System mit Viererkette den Sechser geben, spielt dann wie so eine Art alter Libero , lässt sich zwischen Die beiden IV fallen und hat dann das ganze Spiel vor sich. Dann schlägt er nach einer gefühlten Ewigkeit diese langen hohen Dinger , die viel zu lange in der Luft sind .
Das ist kein Tempospieler . Der kann den Spielmacher in der zweiten Liga geben, mehr aber auch nicht.
Das hätte auch von mir sein können.
Er lässt sich als 6er hinter die beiden Innenverteidiger fallen, also praktisch als Libero, und schlägt dann wenn alle Mitspieler zugestellt sind, wegen zu langsam, den langen Ball.
Habe nie verstanden warum das gut sein soll?
Dann kann doch auch ein IV den Ball nach von dreschen, dann fehlt im Mittelfeld nicht auch noch ein Spieler.
Hinzu kommt das sein Tempo mit Ball am Fuß unterirdisch ist.
Heldt hat sich damals von den vielen guten Standardsituation bei Mainz blenden lassen.
Wir leisten uns einen Anläufer, da wird doch wohl noch Platz für einen unterirdischen Pöhler sein, oder nicht!

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 14:54
von Hotte 04
Würdest du dich zwischen Profis und U23 immer hin und her schieben lassen. Warum kann er nicht normal mit den Profis trainieren? Glaubt hier wirklich einer es gibt einen Unterschied ob da 24 oder 25 trainieren? Nee, die haben sich verzockt, haben schön mit der U23 gedroht, damit er noch geht. Und jetzt ist er immer noch da.
[/quote]

Es ist doch so : wenn der Chef sagt du machst
heute diese Arbeit und morgen sagt er du gehst
Papier einsammeln, dann machst du es ,
das hat mit Mobbing oder hin und her schieben nichts
zu tun , es ist das recht des Arbeitgebers dich so einzusetzen
wie er meint , solange es nicht unzumutbar ist.
So sind die Dinge , wer die Musik bezahlt , bestimmt was gespielt
wird . :dafur:

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 15:40
von B_W_R
Wie hier stellenweise über einen Spieler geschrieben wird , der sich nichts hat zu schulden kommen lassen , ist einfach nur unter aller Sau und zum fremdschämen :x

So werden unsere Spieler noch nicht mal im Zeckenforum runtergemacht :daumenrunter:

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 17:24
von Stan56
B_W_R hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 15:40
Wie hier stellenweise über einen Spieler geschrieben wird , der sich nichts hat zu schulden kommen lassen , ist einfach nur unter aller Sau und zum fremdschämen :x

So werden unsere Spieler noch nicht mal im Zeckenforum runtergemacht :daumenrunter:

Unterschreibe ich so - mit einem ganz dicken Ausrufezeichen!

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 17:38
von Opaklaus
B_W_R hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 15:40
Wie hier stellenweise über einen Spieler geschrieben wird , der sich nichts hat zu schulden kommen lassen , ist einfach nur unter aller Sau und zum fremdschämen :x

So werden unsere Spieler noch nicht mal im Zeckenforum runtergemacht :daumenrunter:


Das stimmt ! Geis hat keine goldenen Löffel geklaut und deshalb hat er auch die ca. 3 Mio. € p.a. durchaus verdient. Gehälter beim S04 sind nicht an entsprechende Gegenleistungen geknüpft, von daher verbieten sich Missfallensäußerungen von selbst.

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 17:48
von B_W_R
Opaklaus hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 17:38
B_W_R hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 15:40
Wie hier stellenweise über einen Spieler geschrieben wird , der sich nichts hat zu schulden kommen lassen , ist einfach nur unter aller Sau und zum fremdschämen :x

So werden unsere Spieler noch nicht mal im Zeckenforum runtergemacht :daumenrunter:


Das stimmt ! Geis hat keine goldenen Löffel geklaut und deshalb hat er auch die ca. 3 Mio. € p.a. durchaus verdient. Gehälter beim S04 sind nicht an entsprechende Gegenleistungen geknüpft, von daher verbieten sich Missfallensäußerungen von selbst.
Deine süffisante Art kannst du dir bei mir ruhig klemmen .
Ich habe mit keinem Wort irgendwelche Missfallensäußerungen kritisiert sondern nur die Art und Weise wie so manch einer die hier vor bringt .Aber so dumm um das nicht zu erkennen bist du doch bestimmt nicht .

Johannes Geis

Verfasst: So 2. Sep 2018, 18:22
von s04callywag
B_W_R hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 15:40
Wie hier stellenweise über einen Spieler geschrieben wird , der sich nichts hat zu schulden kommen lassen , ist einfach nur unter aller Sau und zum fremdschämen :x

So werden unsere Spieler noch nicht mal im Zeckenforum runtergemacht :daumenrunter:
Und da er nicht wechselt beenden wir das nun auch.