Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Chaos-Klub HSV: Bruchhagen & Todt sind entlassen

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Antworten
Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4955

Chaos-Klub HSV: Bruchhagen & Todt sind entlassen

Beitrag von WinS04 » Do 8. Mär 2018, 22:04

Der HSV ist das blanke Nichts in Rautenform | Pit Gottschalk | 08.03.2018 - 14:47 Uhr

https://www.waz.de/sport/fussball/1-bu ... 61819.html

Der HSV hat Heribert Bruchhagen und Jens Todt freigestellt. Es ändert sich nichts. Es ist nichts da, was kaputtgehen könnte.

Die Ursache aller Tragödien beim Hamburger SV lässt sich auf eine Feststellung zuspitzen. Die beiden größten Fußballer der Stadt in den vergangenen 25 Jahren haben niemals für den HSV gespielt, obwohl ihr Können erstens offensichtlich und ihr Talent zweitens bundesweit bekannt war. Man hat sie einfach übersehen. Mitten in der eigenen Stadt.
.
wer mag, liest
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Bahnschalker
Beiträge: 662
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Fr 9. Mär 2018, 09:59

EwigSand hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 19:24
Bahnschalker hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 17:29
Für Bruchhagen tut es mir leid. Er hat Herzen immer das Blau und Weiße Fähnelein gehabt.
...
Nö, sehe ich anders.
Der Typ ist seit 1992, ohne Unterbrechung, Mitglied des Hamburger SV.

Heribert Bruchhagen hat, über Jahrzehnte, im Herzen einzig Macht und sein Bankkonto gehabt.
Komm mir bei dem bitte, bitte nicht mit blau-weißer Liebe, das ist lächerlich, falsch und total am Thema vorbei!
Bruchhagen war und wird nie Schalker sein und das ist gut so!
Die Schärfe verstehe ich nicht. Hat er dir mal Freikarten verweigert? Übrigens ist er noch länger Mitglied auf Schalke als beim HSV.

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 19073.html

Bruchhagen ist ein Guter. In Hamburg gibt es leider zu viele Quatscher. Die kriegte Bruchhagen nicht eingefangen (anders als bei Eintracht Frankfurt).

Ich finde den Niedergang des HSV bedauerlich. Und auch in Liga zwei würde ich mir wünschen, dass es Kaiserlautern schafft. Mir sind solche Traditionsvereine tausendmal lieber als Hoffenheim, Wolfsburg oder Leipzig.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3343
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Fr 9. Mär 2018, 12:42

Bahnschalker hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 09:59
...Die Schärfe verstehe ich nicht. Hat er dir mal Freikarten verweigert? Übrigens ist er noch länger Mitglied auf Schalke als beim HSV....
Sorry, falls das so rübergekommen ist, war nicht böse gemeint.
Freikarten? Wo? :D
Danke für den Link, war mir eigentlich auch sicher, daß er bei uns Mitglied ist.
Wie man allerdings in mehreren Fußballvereinen Mitglied sein kann, verstehe ich nicht.
Dachte, nur Peter N. dürfte das. ;)
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Bahnschalker
Beiträge: 662
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Fr 9. Mär 2018, 16:51

Peter und der Papst. :D :)

Hamburg ist schon seit Jahren am Abgrund. Ich könnte mir vorstellen, dass sie jetzt unseren Weg der 80er gehen und zwischen der ersten und zweiten Liga pendeln. Vielleicht gibt es ja doch noch ein Wunder. Ich glaube es aber nicht.

Benutzeravatar
ArthurSpooner
Administrator
Beiträge: 1131
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von ArthurSpooner » Mo 12. Mär 2018, 13:03

Nach 7 Wochen ist Hollerbach auch wieder weg, ich finde keine Worte mehr zu diesem Verein...
Geh Deinen Weg, haben sie gesagt. Erobere die Welt, haben sie gesagt. Dass ich dafür die Couch verlassen muss, haben die mir nicht gesagt!

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4955

Beitrag von WinS04 » Mo 12. Mär 2018, 18:51



ohne Worte
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mo 12. Mär 2018, 19:07

Hoffentlich schaffen die es diesmal endlich abzusteigen....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4737
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Sa 17. Mär 2018, 11:08

Die ganze Berichterstattung in und um Hamburg ist schon wieder unerträglich!

Titz der Retter!!! Wenn heute gewonnen wird, steigen sie nicht ab! Titz der Taktik-Guru!
Fans stehen Spalier wenn der Mannschaftsbus kommt! Die Hoffnung ist wieder da! Eine ganze Stadt hofft! Etc. Etc. Bla.. Bla...

:shock: :daumenrunter: :daumenrunter:
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 20. Mär 2018, 11:46

Hochmut kommt vor dem Fall:

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 71197.html

Ich kann es kaum erwarten, dass die (genauso wie Kühne) arrogante Uhr abgeschaltet wird....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1733

Beitrag von Lieutenant Dan » Di 20. Mär 2018, 11:57

Stan56 hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 11:46
Hochmut kommt vor dem Fall:

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 71197.html

Ich kann es kaum erwarten, dass die (genauso wie Kühne) arrogante Uhr abgeschaltet wird....
Ich befürchte immer noch, was wir den HSV erneut retten.......
in Hamburg verlieren, danach keinen Punkt mehr holen und alles noch verspielen.........
ich hoffe, dass ich spinne..........
mimimi......die bösen User haben über mich gelästert.......mimimi

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2398
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Di 20. Mär 2018, 12:14

Lieutenant Dan hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 11:57
Stan56 hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 11:46
Hochmut kommt vor dem Fall:

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 71197.html

Ich kann es kaum erwarten, dass die (genauso wie Kühne) arrogante Uhr abgeschaltet wird....
Ich befürchte immer noch, was wir den HSV erneut retten.......
in Hamburg verlieren, danach keinen Punkt mehr holen und alles noch verspielen.........
ich hoffe, dass ich spinne..........
Jedenfalls erwarten uns fast nur noch Klopperspiele, wo man mit Zauberfussball nicht viel holt.
Freiburg (H)
HSV (A)
Zecken (H)
Köln (A)
Gladbach (H)
Augsburg (A)
Frankfurt (H)

Außer für vlt Augsburg geht es für jeden Gegner um was oder sogar um alles...das wird noch spannend :thumbs:
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1733

Beitrag von Lieutenant Dan » Di 20. Mär 2018, 12:25

Alonzo hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 12:14

Außer für vlt Augsburg geht es für jeden Gegner um was oder sogar um alles...das wird noch spannend :thumbs:
Genau richtig. Das werden alles ganz enge Spiele. Wir haben noch gar nichts erreicht.
Das kann alles noch kippen, ganz schnell geht das.
Ich habe schbon voe Wochen gesagt, die beiden Spiele gegen Frankfurt werden die Saison entscheiden.
mimimi......die bösen User haben über mich gelästert.......mimimi

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 867

Beitrag von uli bittcher » Di 20. Mär 2018, 16:54

Stan56 hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 11:46
Hochmut kommt vor dem Fall:

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 71197.html

Ich kann es kaum erwarten, dass die (genauso wie Kühne) arrogante Uhr abgeschaltet wird....
Vielleicht legt Holstein Kiel auf seinen Bundesliga-Auswärtsfahrten einen Zwischenstopp in der Kühne-Herberge ein :D :dafur:
Zuletzt geändert von uli bittcher am Mi 21. Mär 2018, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 20. Mär 2018, 17:05

Der Kühne mag denen zwar ein paar Jahre finanziell den Arsch gerettet haben - aber übers Ganze gesehen ist der der "Totengräber", der sie (hoffentlich) in die 2. Liga führt...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

wassolldas
Beiträge: 1386

Beitrag von wassolldas » Di 20. Mär 2018, 23:45

uli bittcher hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 16:54
Stan56 hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 11:46
Hochmut kommt vor dem Fall:

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 71197.html

Ich kann es kaum erwarten, dass die (genauso wie Kühne) arrogante Uhr abgeschaltet wird....
Vielleicht macht legt Holstein Kiel auf seinen Bundesliga-Auswärtsfahrten einen Zwischenstopp in der Kühne-Herberge ein :D :dafur:
Holstein Kiel statt HIV in der Bundesliga :dafur:

Antworten

Zurück zu „Bundesliga und Fußball international“