Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Gruppe B

Alles zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland
Antworten
Veltinsbauch
Beiträge: 1153
Wohnort: Essen

Gruppe B

Beitrag von Veltinsbauch » Di 12. Jun 2018, 21:15

1. Spieltag:

Marokko - Iran FR, 15.06. um 17h MEZ)
Spanien - Portugal FR, 15.06. um 20h MEZ)

Die Situation in dieser Gruppe ist klar. Spanien wird Gruppenerster, Portugal Zweiter.
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Veltinsbauch
Beiträge: 1153
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Mi 13. Jun 2018, 13:17

Spaniens Trainer Lopetegui wurde heute entlassen. Grund ist die Vertragsunterschrift bei Ream Madrid zur neuen Saison und wohl auch das frühe Bekanntwerden vor WM-Beginn. Quelle: The Guardian
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 729

Beitrag von Schroeder » Fr 15. Jun 2018, 18:30

Marokko - Iran, schönes Kuschelspiel, nett, aber kein Abschluss. Harit stark, ballsicher, schnell, aber auch er im entscheidenden Moment ohne Wirkung.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3282
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Fr 15. Jun 2018, 19:38

Wer Amine auswechselt ist selbst schuld, wenn man dann gegen den Iran verliert.

Bin nur froh, daß sich der Junge nicht verletzt hat.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Lincoln04
Beiträge: 3266

Beitrag von Lincoln04 » Fr 15. Jun 2018, 20:37

Wie würde Xutos jetzt schreiben, typischer Tedesco Styl, drecksfussball, nur das es nicht Schalke ist, sondern Portugal.

Lincoln04
Beiträge: 3266

Beitrag von Lincoln04 » Fr 15. Jun 2018, 21:02

Und hier wird über Fährmann diskutiert.....

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4386
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 15. Jun 2018, 21:54

Watt ein geiles Spiel! So macht das endlich Spaß!
Marokko und Iran können einem jetzt schon leid tun! :D
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Veltinsbauch
Beiträge: 1153
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Fr 15. Jun 2018, 22:11

Ein großartiges Spiel zwischen POR und ESP. Ärgere mich richtig, dass ich die ersten 30 Minuten verpasst habe.
Ein Spiel wie ein Gedicht!
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
butlerking
Beiträge: 191
Wohnort: St. Ingbert

Beitrag von butlerking » Fr 15. Jun 2018, 22:23

Das hat wirklich richtig Spaß gemacht.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Lincoln04
Beiträge: 3266

Beitrag von Lincoln04 » Fr 15. Jun 2018, 22:49

Illuminatus hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 21:54
Watt ein geiles Spiel! So macht das endlich Spaß!
Marokko und Iran können einem jetzt schon leid tun! :D
Na ja, Portugal war teilweise recht destruktiv

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1265
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Fr 15. Jun 2018, 22:55

Portugal kann kein Spiel aufziehen...hat man heute mal wieder gut gesehen!
Aber...ein 11er,ein Teenietorwartfehler und ein Freistosstor von der Wachsfigur CR7 reichten heute.
Spanien klar die bestimmende Mannschaft...beeindruckend wie viele technisch starke Spieler auf höchstem Niveau in der Mannschaft vorhanden sind.
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1577

Beitrag von xutos » Sa 16. Jun 2018, 00:55

04Tom hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 22:55
Portugal kann kein Spiel aufziehen...hat man heute mal wieder gut gesehen!
Aber...ein 11er,ein Teenietorwartfehler und ein Freistosstor von der Wachsfigur CR7 reichten heute.
Spanien klar die bestimmende Mannschaft...beeindruckend wie viele technisch starke Spieler auf höchstem Niveau in der Mannschaft vorhanden sind.
Die „Wachsfigur“ war heute schlicht Weltklasse.ich konnte dass spiel leider nur in der Zusammenfassung sehen. Dem einen Costa Tor ging ein klares Foulspiel voraus. Guter Start,der den Grundstein fürs Weiterkommen gelegt hat. Die Chance auf den Gruppensieg erhalten.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Veltinsbauch
Beiträge: 1153
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Sa 16. Jun 2018, 01:09

Auf BBC one hat Rio Ferdinand in einer Szene das Abwehrverhalten von CR7 kritisiert. Er wurde von Fabregas, Shearer und Lineker unter Gelächter darauf hingewiesen, dass CR7 ( nach englischem Maßstab) einen Hattrick erzielt hat.

Eine wirkliche Weltklasse-Leistung von CR7. Ob man ihn nun persönlich mag oder nicht. ..
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 906
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Sa 16. Jun 2018, 10:43

Ich habe ein tolles Spiel gesehen und ich bezweifle, dass unsere Mannschaft gegen beide Teams auch nur den Hauch einer Chance hat. Unsere Defensive wird gegen den pfeilschnellen Ronaldo in dieser Verfassung ganz alt aussehen.
Insgesamt waren die Spanier spielerisch über weite Strecken des Spiels überlegen und ihre Pässe kamen überwiegend punktgenau an - so macht Fußball Spaß De Gea erinnerte mich nicht nur wegen der Frisur an Karius.aus dem CL-Endspiel.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1577

Beitrag von xutos » Sa 16. Jun 2018, 12:01

Lincoln04 hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 20:37
Wie würde Xutos jetzt schreiben, typischer Tedesco Styl, drecksfussball, nur das es nicht Schalke ist, sondern Portugal.
Ich komme nachdem ich das ganze Spiel gesehen habe zu einer anderen Beurteilung.
In der ersten Hälfte war Portugal das bessere Team. Begünstigt durch die frühe Führung ,setzte man auf Konter. Spanien erhöhte den Druck und hatte deutlich mehr ballbesitz,ohne in vielen Phasen aber die deutlichen Torchancen zu haben. In der drangperiode kamen diese allerdings und wurden durch ein irreguläres Tor belohnt. Danach beruhigte sich das Spiel und Portugal hatte zwei große Torchancen ,die man hätte verwandeln müssen.kurz vor der Pause dann der etwas glückliche aber nicht unverdiente Führungstreffer. In der zweiten Hälfte Spanien das klar bessere Team,Portugal zog sich tatsächlich tedescostyle mäßig viel zu weit zurück. Allerdings nicht gegen ein Team wie den 1. fc Köln Sondern gegen eine der besten Teams der Welt. Zwangsläufig dann die Führung der Spanier. Ein Sieg der Spanier lag in der Luft. Der beste Spieler aller Zeiten machte dann allerdings den Unterschied aus.beiendruckend sein Wille und der unbedingte glaube daran, dass noch etwas geht. Er zeigte auch, dass entgegen anderer Meinungen .er ein absoluter teamspieler ist, der seine Kollegen immer wieder anfeuerte und mitriss.durch einen Zauberfreistoß dann, der etwas glückliche aber nicht unverdiente Ausgleich. Quaresma hatte dann sogar noch die siegtorchance.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Antworten