Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Die Causa SFCV

Termine, Aktionen und Veranstaltungen für Blau-Weiße Anhänger
Antworten
Benutzeravatar
Just  
Beiträge: 1923
Wohnort: 15 km vom Tempel

Die Causa SFCV

Beitrag von Just » Mo 21. Dez 2015, 13:57

Es ist doch immer so: keiner will die Fleischtöpfe gerne abgeben ...
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

BlauesWunder

Beitrag von BlauesWunder » Mo 21. Dez 2015, 21:51

Blondundblau hat geschrieben:Die Absetzbewegungen werden deutlicher

http://waz.m.derwesten.de/dw/sport/fuss ... ice=mobile
Das Rojek-Imperium schlägt zurück

http://www.sfcv.de/shownews/stellungnahme-1204.html

Was für eine ätzende Schlammschlacht von beiden Seiten, weil einige mit Pattex an ihren Stühlen kleben.

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2708
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Mo 21. Dez 2015, 22:27

Man sollte den Laden einfach dicht machen. Warum es dieses Konstrukt benötigt habe ich noch nie verstanden.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
-jj-
Beiträge: 97
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von -jj- » Do 31. Dez 2015, 20:03

Wer den Text von Schalker unser genau liest, erkennt aber auch, dass der SFCV offenbar dazu benutzt wurde, die Fans im Sinne der Vereinsführung zu steuern. Das bestätigt meinen Eindruck von meiner ersten JVH, deren Verkauf ich mir zunächst so gar nicht erklären konnte.

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Do 31. Dez 2015, 20:21

-jj- hat geschrieben:Wer den Text von Schalker unser genau liest, erkennt aber auch, dass der SFCV offenbar dazu benutzt wurde, die Fans im Sinne der Vereinsführung zu steuern. Das bestätigt meinen Eindruck von meiner ersten JVH, deren Verkauf ich mir zunächst so gar nicht erklären konnte.
Hi -jj-
nicht daß Du gleich wieder durch die Decke gehst. Aber wolltest Du das schreiben oder war es ein Tipfehler?
guten Rutsch

Benutzeravatar
-jj-
Beiträge: 97
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von -jj- » Do 31. Dez 2015, 20:23

Freudsche Fehlleistung. :shock:

Senor7
Beiträge: 11

Beitrag von Senor7 » Fr 1. Jan 2016, 11:22

-jj- hat geschrieben:Wer den Text von Schalker unser genau liest, erkennt aber auch, dass der SFCV offenbar dazu benutzt wurde, die Fans im Sinne der Vereinsführung zu steuern.
Natürlich. Nicht nur, dass Rojek und Konsorten aufgrund ihrer finanziellen Verstrickungen keine wirklich unabhängigen Fanvertreter sein konnten. Stell Dir vor, sie hätten sich bei den Kartenpreisen stur gestellt und Peters hätte den Geldhahn abgedreht. Über die Regionaltreffen und Fanclubbesuche konnten sie sehr gezielt Informationen weitertragen. Die haben den Schalkern von auswärts ja teilweise die Busse gesponsert, weil sie sich Stimmen in ihrem Sinne erhofft haben. Erst als viele sich mehr im Netz informieren konnten, fing das Meinungsmonopol an zu wackeln.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4827

Beitrag von WinS04 » Do 16. Jun 2016, 10:23

Auf Schalke: Alexander Rang löst Arthur Saager im Vorstand des SFCV ab | von Hassan Talib Haji/westline

http://www.westline.de/fussball/schalke ... ds-sfcv-ab

In der Führungsebene des Schalker Fanclub-Dachverband (SFCV) wird es eine Wachablösung geben. Der langjährige Vorstand Arthur Saager scheidet noch vor der nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung des SFCV aus dem Amt. Alexander Rang wird bis dahin kommissarisch in den Vorstand rücken.
_________
wer mag, liest und der sfcv im Wandel der Zeit
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Antworten