Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit

06. Spieltag | Donnerstag, 08. Dezember 2016 | Anstoß 21.05 Uhr | Red Bull Arena Salzburg
Antworten
Benutzeravatar
Sintor
Beiträge: 429

Fazit

Beitrag von Sintor » Do 8. Dez 2016, 23:28

UFO 04 hat geschrieben:Frage an alle: "Hat jemand ein System erkannt, ausser Rückpass-Spiel "? :?
Mit Totalausfällen wie Baba, Riether, Aogo, Stambouli, Konoplyanka und auch Reese kann man kein System spielen!
Hier könnte deine Werbung stehen....

LOS04
Beiträge: 95

Beitrag von LOS04 » Do 8. Dez 2016, 23:30

alex1904 hat geschrieben:Etwas punktuell auszuprobieren finde ich gut - aber vor 10.000 mitgereisten Schalkern abzuschenken finde ich etwas dreist... wenn wir gegen die Pillen am Sonntag 5:0 gewinnen, bin ich gerne bereit den Trainer für seine Cleverness zu feiern - wenn wir verlieren, wird er in Erklärungsnot kommen... und das völlig unnötig!
Da hast du so was von Recht. Verweisen vor dem Spiel beide, Weinzierl und auch Heidel auf die vielen Schalker und dann so ein unerträglicher Kack. Unfassbar. Damit hab ich nicht gerechnet und möchte solche Blamage auch nie wieder sehen. Sorry aber das hatte mit Coaching nichts zu tun. Möchte diese Aogos und Sams dieser Welt nie wieder sehen.
Bin stinkesauer, Danke an die Verantwortlichen :daumenrunter:

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449

Beitrag von miner » Do 8. Dez 2016, 23:40

Der Käpt'n zieht sein Fazit :

" wir haben mutig und engagiert gespielt "
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Fr 9. Dez 2016, 00:23

miner hat geschrieben:Der Käpt'n zieht sein Fazit :
" wir haben mutig und engagiert gespielt "
Zitat: Eberhofer...bist Du angesoffen? :D
Dampfnudelblues/Winterkartoffelknödel
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 843
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Fr 9. Dez 2016, 03:23

Nein, ein Remis wäre nicht gerecht gewesen, wir haben verdient verloren. Donis hat gute Ansätze gezeigt, vor allem, er hat gekämpft, Kehrer zuverlässig. Insgesamt, wie ich finde, ein arrogantes Auftreten unserer Mannschaft. Trotz allem, wir Fans haben einen klasse Support geliefert und unsere Feier danach haben wir uns auch nicht vermiesen lassen; das hat hier in Salzburg wenigstens Spaß gemacht.

Tausend Trainer schon verschlissen, Spieler kommen, Spieler geh'n......

Glückauf und gute Nacht

Lincoln04
Beiträge: 3407

Beitrag von Lincoln04 » Fr 9. Dez 2016, 06:16

Wochenlang wurde Weinzierl für seine Rotation gelobt, jetzt ist wieder alles scheisse, manche hier haben den Schuss echt nicht gehört

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 679

Beitrag von Onsche » Fr 9. Dez 2016, 07:00

Spiel schnell abhacken, 10 neue in der Startelf sind ne raue Nummer. Das da kein Spielfluss aufkommt war die logische Konsequenz.

Besonderst gefreud hat mich die tolle Coriografie unser Ultras. Auch nach der 3-4 Aufforderung durch den Stadionsprecher wurde fleißig weiter gemacht .Dieses Farbenfrohe Spiel im Neben kommt immer wieder gut an . Die UEFA wird uns sicher in den nächsten Tagen die genau Kostenaufstellung für das Spektakel präsentieren. Bravo , ganz ganz toll gemacht . Das ist gelebte Verbundenheit zum Verein. :vogel:
Zuletzt geändert von Onsche am Fr 9. Dez 2016, 07:40, insgesamt 1-mal geändert.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Bahnschalker
Beiträge: 659
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Fr 9. Dez 2016, 07:20

Uschi ist wieder da. :thumbs:

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3492
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 9. Dez 2016, 07:33

xutos hat geschrieben:die ''etablierten'' alle erschreckend schlecht, besonders baba . donis mal in der ersten bringen. spiel vom trainer hergeschenkt. halte ich nicht für sinnvoll, gerade bei so vielen mitgereisten fans.

Hmmm - wo bleiben denn heute deine Lobhudeleien auf Konoplyanka?
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

aniego
Beiträge: 1208

Beitrag von aniego » Fr 9. Dez 2016, 07:34

Kehrer und Donis auf jeden Fall für die erste Mannschaft geeignet. Speziell Donis läuft, kämpft und trifft das Tor, auch wenn nicht rein, da sollten sich andere Stürmer mal eine Scheibe abschneiden.
Reese und Stambouli würde ich auf keinen Fall abschreiben.
Aogo und Sam haben auf Schalke nichts mehr in der 1ste Mannschaft verloren, warum der Trainer diese Spieler aufstellt und einwechselt erschliesst sich mir nicht, speziell AOGO, wenn sein Vertrag sich wirklich ab einer bestimmten Anzahl von Spielen verlängert.
Benni ohne Naldo und Nasta nur die Hälfte wert. Ich würde am Sonntag Kehrer mit Naldo und Nasta spielen lassen, denn Riether hat einfach seinen Zenit überschritten.
Caicara nach vorne viel dampf gemacht, aber hinten oft den Ball verloren.
Baba hat heute nicht dafür gesorgt, warum man ihn für 20 Mios kaufen soll, von Kono kam auch zu wenig, er läßt sein Können kurz aufblitzen und dann versinkt er auch in der Versenkung.
Uchida hat mich gefreut, aber da müssen wir abwarten, wie die nächsten Spiele sind.
Giefer sicherer als ich dachte, auch wenn ich den Ausflug am Ende nicht nachvollziehen konnte.

Glück auf für Sonntag

PS: Hoffen wir das die Mega Rotation nicht ein falsches Signal war. Ich hätte nicht so viele gewechselt, aber das entscheidet der Trainer
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2388
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Fr 9. Dez 2016, 07:34

Mein Fazit (für das Leverkusenspiel):

- Kehrer statt Riether
- Stambouli und Caicara sind richtig gute (Ersatz)spieler, die was drauf haben und sich gestern für einen Startelfeinsatz empfohlen haben
- Aogo ist das genaue Gegenteil, statt den jungen Spielern Stabilität zu geben war er selbst der Schwächste und konnte sich gut verstecken
- Giefer fliegt gerne rum
- Avdijaj i like :cool:
- Kono's Schüsse im gespiegelten Robbenstil kommen genau so geil wie Aogos Flanken......Training, Training, Training - wenn so etwas mehr als 1 mal passiert ist es schon peinlich wie ich finde
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4522
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 9. Dez 2016, 07:48

Trotz der halben B-Elf:

Man sieht deutlich, daß Schalke Jahre hinterherhinkt, was die pressende Spielweise betrifft. Das ist die Zukunft, seit Klopp bei Dortmund war. Inzwischen versuchen das viele Mannschaften mal gut mal schlechter.

Schalke eher schlechter. Nicht nur dass sie selbst Pressing lernen müssen, sie müssen auch in der Lage sein, Mittel dagegen zu finden.

Man sieht auch, dass dies in 95 Prozent der Fälle zum Erfolg führt. Aber die meisten haben das noch nicht begriffen...
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3492
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 9. Dez 2016, 07:50

Lincoln04 hat geschrieben:Wochenlang wurde Weinzierl für seine Rotation gelobt, jetzt ist wieder alles scheisse, manche hier haben den Schuss echt nicht gehört

Vor allem hat Weinzierl genau das gemacht, was Viele hier die ganze Zeit gefordert haben. In dem Zusammenhang würde mich mal interessieren, was die Konoplyanka-Fans/-Befürworter zu seiner "Leistung" gestern sagen! Aber da kommt wohl nur das große (beschämte) Schweigen!
Zwei Erkenntnisse hat das Spiel gestern gebracht: Avdijaj (der hat ja im Angriff fast den Alleinunterhalter gegeben) sollte öfter auch in der BuLi mal eine Chance bekommen und auf Kehrer ist Verlass wenn mal einer der Stamm-IV ausfällt.
Und es war schön, Ushida mal wieder zu sehen.
Sam war grausam anzusehen (auch wenn er einen Elfer hätte bekommen müssen) - da hätte man besser Geis eingewechselt, um vielleicht noch (durch seine Anspiele) die eine oder andere Chance kreieren zu können....

Ach ja: Was genau war denn jetzt an Giefers Abschlägen/Abwürfen besser als an denen von Fährmann? :roll:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 856

Beitrag von uli bittcher » Fr 9. Dez 2016, 08:20

Dieser Spieltag, sowohl in der EL als auch in der CL, ist für mich ein klares Argument gegen die beiden Wettbewerbe in der derzeitigen Form. Mich hat keine einziges Spiel interessiert. Von unserer Niederlage habe ich erst heute morgen erfahren.

Benutzeravatar
der_Blender
Beiträge: 1508

Beitrag von der_Blender » Fr 9. Dez 2016, 08:46

Ich fand das Spiel gut. Weil man zur Erkenntnis kam, dass Kehrer und Avdijaj Bundesliga Minuten gebrauchen !
Fährmann
Coke-Höwedes-Nastasic-Kola
Geis-Bentaleb
Goretzka-Meyer-Kono
Embolo

Antworten