Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Antworten
Lincoln04  
Beiträge: 3413

Offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer

Beitrag von Lincoln04 » Sa 13. Okt 2018, 22:08

Illuminatus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 21:28
Herr Tedesco, schauen Sie sich bitte die niederländischen Spieler an und ich hoffe, sie schauen gerade das länderspiel!

Warum um Himmels willen werden diese nicht mehr gescoutet und geholt?

Warum nur noch Nafris und Franzosen und weiß der Geier?

Das Gute liegt manchmal so nah... Aber vielleicht passen diese Spieler nicht in ihr destruktive System.... Richtig? :roll:
Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 973
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Sa 13. Okt 2018, 22:28

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:08

Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.
Tun sie aber nicht und deshalb führen die Holländer. Wie oft musste ich hier schon lesen, dass bei
knappen Siegen mit schlimmem Gegurke nur das Ergebnis zählt.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4817

Beitrag von WinS04 » Sa 13. Okt 2018, 22:38

Opaklaus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:28
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:08

Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.
Tun sie aber nicht und deshalb führen die Holländer. Wie oft musste ich hier schon lesen, dass bei
knappen Siegen mit schlimmem Gegurke nur das Ergebnis zählt.
Klasse KLAUS... so sieht es aus... die LOOOSER "rund um den Jogi-Bär" haben verdient verloren. :dafur: :dafur: :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Lincoln04  
Beiträge: 3413

Beitrag von Lincoln04 » Sa 13. Okt 2018, 22:40

Opaklaus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:28
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:08

Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.
Tun sie aber nicht und deshalb führen die Holländer. Wie oft musste ich hier schon lesen, dass bei
knappen Siegen mit schlimmem Gegurke nur das Ergebnis zählt.
Wenn du das Fair beurteilen würdest, muss man doch sagen das die eigentlich gut gespielt haben.

Lincoln04  
Beiträge: 3413

Beitrag von Lincoln04 » Sa 13. Okt 2018, 22:42

Opaklaus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:28
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:08

Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.
Tun sie aber nicht und deshalb führen die Holländer. Wie oft musste ich hier schon lesen, dass bei
knappen Siegen mit schlimmem Gegurke nur das Ergebnis zählt.
Man könnte auch sagen, hätten wir Tedesco Styl gespielt, hätten sie nicht 0-3 verloren😀

Benutzeravatar
UFO 04
Beiträge: 1262
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von UFO 04 » Sa 13. Okt 2018, 22:43

Man sollte den ganzen DFB in den Arsch treten und abschaffen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Meine Posts sind immer nur meine Meinung. Nich die von meine Omma👽

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 854

Beitrag von uli bittcher » Sa 13. Okt 2018, 23:18

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:40
Opaklaus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:28


Tun sie aber nicht und deshalb führen die Holländer. Wie oft musste ich hier schon lesen, dass bei
knappen Siegen mit schlimmem Gegurke nur das Ergebnis zählt.
Wenn du das Fair beurteilen würdest, muss man doch sagen das die eigentlich gut gespielt haben.
Ich fands katastrophal

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1625

Beitrag von xutos » Sa 13. Okt 2018, 23:29

Ich hab auch kein gegurke der holländer gesehen sondern sehr schnelles Umschalten und kontern.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4527
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 14. Okt 2018, 08:07

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:08
Illuminatus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 21:28
Herr Tedesco, schauen Sie sich bitte die niederländischen Spieler an und ich hoffe, sie schauen gerade das länderspiel!

Warum um Himmels willen werden diese nicht mehr gescoutet und geholt?

Warum nur noch Nafris und Franzosen und weiß der Geier?

Das Gute liegt manchmal so nah... Aber vielleicht passen diese Spieler nicht in ihr destruktive System.... Richtig? :roll:
Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.
Willst du damit etwa sagen, dass die holländischen Spieler schlecht sind?
Das wäre ziemlich schräg....
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

Lincoln04  
Beiträge: 3413

Beitrag von Lincoln04 » So 14. Okt 2018, 10:14

Illuminatus hat geschrieben:
So 14. Okt 2018, 08:07
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:08


Wenn die Deutschen ihre Chancen nutzen würden, Stände es 5-1 für uns, dann könntest du dir über den holländischen Fußball ein Ei pellen.
Willst du damit etwa sagen, dass die holländischen Spieler schlecht sind?
Das wäre ziemlich schräg....
Du bist schon genau wie Xutos, immer schön die Worte im Mund verdrehen. Mit keinen Wort hab ich gesagt das die holländischen Spieler schlecht sind. Wenn man das Spiel ganz nüchtern und Objektiv betrachtet, kann bzw. muss es bis zur 80. Minute 5-1, 5-2 für Deutschland stehen. Da hatte Hummels schon recht. Und dann wären die Holländer nicht so gut weg gekommen. Aber da es inzwischen Usus ist, alles schlecht zu reden, mach ruhig so weiter. Dauert nicht mehr lange, dann bist du mit Xutos alleine hier. Viel Spaß dann

Lincoln04  
Beiträge: 3413

Beitrag von Lincoln04 » So 14. Okt 2018, 10:16

uli bittcher hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 23:18
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 22:40


Wenn du das Fair beurteilen würdest, muss man doch sagen das die eigentlich gut gespielt haben.
Ich fands katastrophal
Früher warst du nicht immer so negativ, da hat der Virus auch schon zugeschlagen....

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 973
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » So 14. Okt 2018, 10:39

Lieber Lincoln, kann es sein, dass Du hier inzwischen den Don Quichotte spielst ?
Wir haben gestern ein Spiel gesehen, welches in groben Zügen an die verkorkste WM
erinnerte. Einzig bei Kimmich hatte ich während des gesamten Spiels das Gefühl, dass er gewinnen wollte. Uth, der ähnlich spielte wie bei uns, d.h. einiges sah recht gefällig aus, sein Einsatz stimmte -
aber wie immer erfolglos, war noch einer der besseren. Allerdings reicht das nicht für eine deutsche
Nationalmannschaft, wie bei fast allen anderen Akteuren auch.
Ich sehe gerade, wie der Thread hier heißt - irgendwie kommen wir vom Thema ab. Jetzt kommt aber der elegante Übergang zu unserem Trainer: Müller scheint inzwischen für Löw das zu sein, was Di Santo für Tedesco ist. Er hält krampfhaft an ihm fest, obwohl dieser seit Jahren nur noch durch
Interviews auffällt, in denen er den Eindruck erweckt, dass er alles nur noch als großen Spaß empfindet. Einen kleinen Unterschied gibt es allerdings: Es gab mal eine Zeit, da hat Müller erheblich dazu beigetragen, Löws Karriere voran zu treiben - das kann man bezüglich Di Santo in Richtung Tedesco sicher nicht behaupten.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4527
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 14. Okt 2018, 10:40

Lincoln04 hat geschrieben:
So 14. Okt 2018, 10:14
Illuminatus hat geschrieben:
So 14. Okt 2018, 08:07

Willst du damit etwa sagen, dass die holländischen Spieler schlecht sind?
Das wäre ziemlich schräg....
Du bist schon genau wie Xutos, immer schön die Worte im Mund verdrehen. Mit keinen Wort hab ich gesagt das die holländischen Spieler schlecht sind. Wenn man das Spiel ganz nüchtern und Objektiv betrachtet, kann bzw. muss es bis zur 80. Minute 5-1, 5-2 für Deutschland stehen. Da hatte Hummels schon recht. Und dann wären die Holländer nicht so gut weg gekommen. Aber da es inzwischen Usus ist, alles schlecht zu reden, mach ruhig so weiter. Dauert nicht mehr lange, dann bist du mit Xutos alleine hier. Viel Spaß dann
Keine Ahnung, warum du gleich sauer bist.
Ich hatte dich nur gefragt ob du die Spieler als schlecht ansiehst, weil du so abwertend über die Holländer gesprochen hast.

Mit keinem Grund will ich Worte umdrehen. Man liest halt nur, was andere schreiben und kennt meist die Gedanken dahinter nicht...
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

Schalkerjung
Beiträge: 163

Beitrag von Schalkerjung » So 14. Okt 2018, 10:41

Einige erzählen doch hier immer, Fußball ist ein Ergebnissport; wie das Ergebnis zustande kommt ist egal.
Jetzt, wo die Ergebnisse in der Nati nicht stimmen, ändert man die Meinung und sagt: Hauptsache schön gespielt und viele Torchancen erarbeitet. Verstehe ich nicht.

Übertragbar auf Schalke: ich wurde hier von einigen Usern auf das schärfste angegangen, weil ich behaupte, wir spielen einen destruktiven Drecksfussball! Da wurde dann argumentiert, Hauptsache die Ergebnisse stimmen. Und wenn die Ergebnisse dann auch nicht stimmen (wie die ersten 5 Spiele der Saison) wird auf eine (nicht vorhandene) Entwicklung verwiesen und daraus hingewiesen, das unser Spiel gar nicht so schlecht ist (Beweis 14.000 Auswärtsfans in Düsseldorf). Das führen hier wirklich einige als Argument für einen attraktiven und tollen Fussball heran. Lächerlich!!!
Manche hier ändern solange ihre Meinung, bist es dann.eben zum „Kritik-freien-Umgang“ mit den Verantworlichen passt.

Ich bleibe dabei: ich möchte primär schönen, attraktiven und offensiven Fußball sehen, der dann auch durchaus erfolgreich sein kann. Das sollte mit diesem Kader eigentlich möglich sein.

wassolldas
Beiträge: 1353

Beitrag von wassolldas » So 14. Okt 2018, 10:44

Illuminatus hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 21:28
Herr Tedesco, schauen Sie sich bitte die niederländischen Spieler an und ich hoffe, sie schauen gerade das länderspiel!

Warum um Himmels willen werden diese nicht mehr gescoutet und geholt?

Warum nur noch Nafris und Franzosen und weiß der Geier?

Das Gute liegt manchmal so nah... Aber vielleicht passen diese Spieler nicht in ihr destruktive System.... Richtig? :roll:
Da die Franzosen nicht kicken können, sind sie Weltmeister.
Qualität hängt doch trotzdessen nicht von der Nationalität ab.

Die Diskussion hattest Du schon x-mal versucht, wird dadurch aber nicht besser.

Antworten