Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

die FIFA, die UEFA, der DFB und kein Ende in Sicht

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Antworten
Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 607

die FIFA, die UEFA, der DFB und kein Ende in Sicht

Beitrag von cheffe » Fr 14. Sep 2018, 14:48

Ja mei, der Franz und san Spitzbuam. Was für eine Geldschieberei!

https://www.sueddeutsche.de/sport/fussb ... -1.4128815
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4973

Beitrag von WinS04 » Fr 14. Sep 2018, 15:11

cheffe hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 14:48
Ja mei, der Franz und san Spitzbuam. Was für eine Geldschieberei!

https://www.sueddeutsche.de/sport/fussb ... -1.4128815
Da die Steuerbehörde in FFM zu Hause ist und nicht in Monaco/Bajuffenland, kann es doch noch eine "AUFKLÄRUNG" geben.

Die Bajuffen plädieren immer: auf UNSCHULDIG im Sinne der Anklage. Beim Vernebeln werden die "SCHEISS-PREUSSEN" aus Hessen wohl nicht mitmachen.

Den FC Bajuffen und den DFBÄÄHH "auflösen" und FUẞBALL-DEUTSCHLAND feiert. ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 607

Beitrag von cheffe » Fr 14. Sep 2018, 15:32

WinS04 hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 15:11
Da die Steuerbehörde in FFM zu Hause ist und nicht in Monaco/Bajuffenland, kann es doch noch eine "AUFKLÄRUNG" geben.
Das bleibt zu hoffen. Mich würde ja mal brennend interessieren, welche Geschäfte der Louis-Dreyfus noch so mit Bauern-Funktionären, bzw. mit dem Verein gemacht hat. Wirklich sehr schade, dass im Prozess gegen den mit der roten Birne nicht weiter nachgeforscht wurde, von wo da die Gelder gekommen sind. :wand:
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4973

Beitrag von WinS04 » So 16. Sep 2018, 10:47

Medien: Zwanziger und Niersbach wehren sich gegen Klage | 16.09.2018 08:42

https://www.sport.de/news/ne3360963/med ... en-klage/

Drei ehemalige Spitzenfunktionäre des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die Ex-Präsidenten Wolfgang Niersbach (67) und Theo Zwanziger (73) sowie der langjährige Generalsekretär Horst R. Schmidt (76), fordern eine Abweisung der Klage im Zusammenhang mit der Affäre um die Vergabe der WM 2006 an Deutschland. Auch der ehemalige Generalsekretär des Weltverbandes FIFA, der Schweizer Urs Linsi, beteuert seine Unschuld.
.
die "Saubermänner" setzen sich zur Wehr. War ja nicht anders zu erwarten. Ich hoffe darauf, dass die Anklage der Staatsanwaltschaft zur Hauptverhandlung zugelassen wird.

Die DFBÄÄHH-MAFIA gehört bestraft und zwar richtig. :dafur: :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 607

Beitrag von cheffe » Mo 15. Okt 2018, 13:10

Na denn ist ja alles gut :schal: :shock:
WM 2006

Landgericht lehnt Hauptverfahren gegen Zwanziger und Niersbach ab
http://www.spiegel.de/sport/fussball/df ... 33304.html
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4973

Beitrag von WinS04 » Mo 15. Okt 2018, 13:50

cheffe hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 13:10
Na denn ist ja alles gut :schal: :shock:
WM 2006

Landgericht lehnt Hauptverfahren gegen Zwanziger und Niersbach ab
http://www.spiegel.de/sport/fussball/df ... 33304.html
da hat doch der "lange Arm" aus BÄRLIN geholfen, oder? Der DFBÄÄHH wird der "Mutti Angie" auf ewig dankbar sein. Was für ein "dreckiger Deal" und ich dachte immer: Bananen- Republiken gibt es nur auf anderen Kontinenten. :) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

wassolldas
Beiträge: 1387

Beitrag von wassolldas » Mi 17. Okt 2018, 19:49

WinS04 hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 13:50
cheffe hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 13:10
Na denn ist ja alles gut :schal: :shock:



http://www.spiegel.de/sport/fussball/df ... 33304.html
da hat doch der "lange Arm" aus BÄRLIN geholfen, oder? Der DFBÄÄHH wird der "Mutti Angie" auf ewig dankbar sein. Was für ein "dreckiger Deal" und ich dachte immer: Bananen- Republiken gibt es nur auf anderen Kontinenten. :) :schal:
Nee, Republikana Banana sind wir hier leider schon sehr lange.... Nur bei den 'kleinen Verfahren' wird wegen der Statistik der Hammer rausgehangen. Die DFB und Bayern Mafia hat demzufolge eine gewisse Grösse.........

Also alles ok :evil:

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4973

Beitrag von WinS04 » So 4. Nov 2018, 17:25

Kritik an Infantinos Machtgehabe wächst | von Ralph Durry, sid

https://www.n-tv.de/sport/fussball/Kri ... 04053.html

Fifa-Präsident Gianni Infantino will im Sommer kommenden Jahres unbedingt in seinem Amt bestätigt werden. Doch die Kritik an seinem Führungsstil und Machtanspruch wächst. Dazu tragen Enthüllungen bei, die sein propagiertes Saubermann-Image konterkarieren.
.
die Saubermänner unter sich. Egal ob FIFA, UEFA oder DFB :daumenrunter:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4973

Beitrag von WinS04 » Mo 5. Nov 2018, 09:05

Uefa will Vorwürfe gegen Infantino prüfen

http://www.spiegel.de/sport/fussball/f ... 36681.html

Die europäischen Fußball-Spitzenfunktionäre haben auf die SPIEGEL-Enthüllungen über den ehemaligen Uefa-Generalsekretär Gianni Infantino reagiert. "Wir werden innerhalb der Uefa die Lage analysieren und dann gemeinsam über das weitere Vorgehen entscheiden", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. Er habe mit Uefa-Präsident Aleksander Ceferin am Wochenende über die Vorwürfe gesprochen.
.
Die Aufklärung hat begonnen. Welche Aufklärung? Die Saubermänner des FUẞBALLS klären auf... so, so oder so ähnlich ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4754
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mo 5. Nov 2018, 11:34

Einfach nur krank, krass und fernab diese Welt!



Ich frage mich nur: Woher bekommt er die Dokumente?
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Veltinsbauch
Beiträge: 1229
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Mo 5. Nov 2018, 23:05

Sehr interessante Doku. Sehr sehenswert!
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2405
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Di 6. Nov 2018, 19:00

Interessante Doku! Was mich nur stört ist die reißerische Aufmachung. Die Top-Clubs sind die Bösen und die Journalisten sind die Ermittler. Das die UEFA und die FIFA seit Jahrzehnten genug Gründe bieten, um solche Gedankengänge zu legitimieren, wird verschwiegen.
Dann der Spruch vom Schalke Schauspieler: irgendwie so: "In solchen Hinterzimmern sitzen die wirklich Mächtigen und solche Hinterzimmerdeals sind nicht sauber, denn sonst könnte man sie ja öffentlich machen." Jo liebe 40 Topjournalisten, wie wäre es dann mal mit solchen Nachforschungen in anderen noch viel mächtigeren und vor allem bedeutenderen Bereichen? Ach nee, dann schneidet man sich ins eigene Fleisch. Lieber nicht.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Veltinsbauch
Beiträge: 1229
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Di 6. Nov 2018, 19:08

Die Gedankengänge der Großclubs sind legitimiert?
Diese Clubs hintergehen den Rest ihrer Ligen schamlos. Bayern, Barca, Juve, PSG, Real und Co verdienen jetzt schon genug, damit Teams wie Schalke, Dortmund, AS Rom, SSC Neapel, Lyon und Marseille keine Chance auf den nationalen Meistertitel haben.
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2405
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Di 6. Nov 2018, 19:17

Wenn sich Monopol Organisationen wie die UEFA oder die FIFA seit Jahren einen guten Anteil der Kohle die sie selbst nicht erwirtschaftet haben in die eigene Tasche stecken und gleichzeitig ebenfalls selbst komplett undurchsichtig aufgestellt sind, dann ist es doch nachvollziehbar, oder?
Ich will diese Pläne nicht verteidigen, weil das für die restlichen Vereine das Ende der kleinen, aber noch vorhandenen Chancen auf Erfolg bedeutet, aber die Gründe liegen doch auf der Hand.
Rückblickend lässt sich diese Bayern PK jetzt auch etwas besser einordnen.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4973

Beitrag von WinS04 » Do 8. Nov 2018, 05:42

Infantino wehrt sich mit verbalem Rundumschlag

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... hlag.html

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die jüngsten Anschuldigungen gegen seine Person infolge der Football-Leaks-Enthüllungen erneut entschieden zurückgewiesen und zu einem verbalen Rundumschlag ausgeholt. Er sieht sich als Opfer einer Kampagne und streitet jedes Fehlverhalten ab.
.
Fehlverhalten? Nöööö....ich bin der Saubermann im Fußball.... sie spielen alle (bei der FIFA, UEFA, DFBÄH) die Unschuld vom Lande.
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Antworten

Zurück zu „Bundesliga und Fußball international“