Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Rudy auf Schalke

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
Just  
Beiträge: 1866
Wohnort: 15 km vom Tempel

Re: Rudy auf Schalke

Beitrag von Just » Sa 8. Sep 2018, 09:52

Abwarten: gegen Gladbach erwarte ich einfach ein besser Spiel ....sollte auch das so in die Hose gehen wie die ersten zwei Spiele, dann wird es diese Saison richtig schwer. Man darf auch Eins nicht außer Acht lassen: die 3- Fach Belastung kommt erst noch.
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Sa 8. Sep 2018, 11:04

B_W_R hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 08:55
Just hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 08:23
Rudy hat vielleicht drei Tage mit der Mannschaft trainier, wenn überhaupt. Dafür, dass ein Embolo fast zwei Jahre dabei ist, kommt von ihm überhaupt nix. Einfach mal Zeit geben und abwarten.
Embolo ist halt der Typ jedermanns Liebling und der Rudi kommt von den Bayern , da ist die Meinung halt vorgefasst .
Bei so manchem hier ist ein Spieler der nicht mindestens drei Übersteiger macht sowieso nur ein Zerstörer :D

bwg
Ich glaube nicht das Embolo jedermanns Liebling ist. Durch seine schwere Verletzung hat er eben zu wenig Spiele gemacht. Dann will er es in den paar Minuten Einsatzzeit zu gut machen und verkrampft. Oder er wird wie gegen Hertha auf der falschen Position eingesetzt. Ich glaub das er kein Rechtsaußen ist, wissen wir alle. Ich persönlich glaube, das er jetzt mehrere Spiele am Stück machen muss, damit der Knoten platzt, oder es ist vorbei.

ebbesand-1904
Beiträge: 2184

Beitrag von ebbesand-1904 » Sa 8. Sep 2018, 12:16

Just hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 08:23
Rudy hat vielleicht drei Tage mit der Mannschaft trainier, wenn überhaupt. Dafür, dass ein Embolo fast zwei Jahre dabei ist, kommt von ihm überhaupt nix. Einfach mal Zeit geben und abwarten.
Es lag doch nicht an Rudy das wir gegen Hertha nicht gewonnen haben.
Caligiuri muss nur den Elfer rein machen und gut ist.
Hinzu kommt das mit McKennie und Sane gleich zwei Innenverteidiger von der Rolle waren.
Und der Trainer hat es nicht geschafft in der kompletten Sommervorbereitung eine Startformation zu finden.
Er hat einen Burgstaller und braucht dann für die gleiche Position Uth.
Er brauchte unbedingt Mascarell und brauchte dann auch noch unbedingt Rudy für die gleiche Position.
Jetzt hat er keinen Rechtsaußen ...
... dafür können mehr als 10 Spieler im Kader 6er oder Mittelstürmer spielen.
Probleme gibt es genug, warum dann ein Spieler als Sündenbock abgestempelt werden soll der zuvor gerade mal 3 mal mit der Mannschaft trainiert hat verstehe ich nicht.

1alex04
Beiträge: 477

Beitrag von 1alex04 » Mi 12. Sep 2018, 22:49

@BJ_Penn
Komm mal wieder runter von deiner Palme auf den Boden der Tatsachen.

1. Du unterstellst mir, es wäre mir egal, wenn man Heidel für 10 oder 8 mio € Jahresgehalt (tatsächlich sind es laut kicker 7,5) für Witsel zerfetzt hätte. Bitte unterlasse zukünftig solche unverschämten Spekulationen.
2. Delaney ist kein Gott, aber sehr wohl wie Witsel ein Mentalitätsspieler. Die Doofen haben genau erkannt dass es ihnen dahingehend mangelt. Bei Rudy konnte ich dieses mitreißende Moment noch auf keiner seiner bisherigen Stationen erkennen.
Darüberhinaus habe ich hier gepostet als die ersten Delaney-im-Gespräch-bei-den-Doofen-Meldungen kamen dass ich ihn mir sehr gut bei uns vorstellen könnte.
3. Die abstruse Unterstellung "Wenn ein Spieler zu Schalke geht ist er Kacke" muss ich nicht weiter kommentieren.
4. Das Überangebot auf der "6" im zentralen Mittelfeld wurde hier schon eingehend beleuchtet. Es spielen je nach System 1 oder 2 Sechser. Nun sag mir mal wie viele Außenbahnspieler wir z.B. im Kader haben. Davon benötigt man in praktisch allen Systemen mindestens 2. Oder Innenverteidiger, da hatten wir unter DT in der Regel stets 3 auf dem Platz. Vielleicht merkst du jetzt wo Überangebot herrscht und wo es etwas knapper zugeht. Ganz zu schweigen von den wenigen Spielern im Kader die Kreativität und Tempo mitbringen.
5. Hör auf mit "blöder Tedesco" etc. So etwas habe ich niemals geschrieben.
6. Zu Dardais Taktik "Manndeckung gegen Rudy": Dardai hatte dabei ordentlich Dusel. Wenn Naldo seine 100%ige versenkt oder Caligiuri den darauf folgenden Elfer verwandelt liegt Hertha hinten und muss auf den Ausgleich gehen. Spätestens dann muss diese "großartige" Taktik geändert werden.
7. Unterlasse Beleidigungen wie "sich als Megaexperte aufspielen". Das zeigt nur dass dir die sachlichen Argumente ausgegangen sind.
8. Hast du jemals selber gegen einen Ball getreten? Es gibt Möglichkeiten ohne Ende sich einer Manndeckung zu entziehen, für einen Stürmer ein paar weniger, aber ganz besonders für einen Mittelfeldspieler. Dabei ist eine relativ frische Mannschaftszugehörigkeit auch keine echte Entschuldigung.
9. Es geht hier nicht darum, Rudy fertig zu machen. Die Kritik bezieht sich darauf, dass
a) wir auf seiner Position bereits genügend Spieler vor seiner Verpflichtung hatten
b) er im Vergleich mit diesen Spielern nicht besser ist
c) wir die nicht unerhebliche Ablöse + Gehalt hätten anderweitig investieren können wo uns der Schuh stärker drückt als auf der 6er-Position
Wenn dann noch eine solche Gruselleistung hinzukommt ist Kritik die logische Konsequenz.

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1546

Beitrag von xutos » Sa 15. Sep 2018, 20:30

Der hatte heute nen Krampf )) wovon weiß keiner
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Sa 15. Sep 2018, 20:58

Ich kann nur das wiederholen, was ich bereits bei Bekanntgabe der Verpflichtung schrieb:

Wer überteuerte, ausgemusterte "Leistungsträger" des FCB verpflichtet, kann das Geld alternativ auch gleich in den Gulli schmeißen oder damit den Kamin anheizen!

Keine Verstärkung, Alibi-Auftritt im Roman-Neustädter-Gedächtnistempo;
Prinz Valium 2.0
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1546

Beitrag von xutos » Sa 15. Sep 2018, 21:21

EwigSand hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 20:58
Ich kann nur das wiederholen, was ich bereits bei Bekanntgabe der Verpflichtung schrieb:

Wer überteuerte, ausgemusterte "Leistungsträger" des FCB verpflichtet, kann das Geld alternativ auch gleich in den Gulli schmeißen oder damit den Kamin anheizen!

Keine Verstärkung, Alibi-Auftritt im Roman-Neustädter-Gedächtnistempo;
Prinz Valium 2.0
Ganz ehrlich? Ich glaube der Spieler ist fertig mit Profifußball. Wer nach so einer Traberleistung einen Krampf bekommt muss krank sein.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

ebbesand-1904
Beiträge: 2184

Beitrag von ebbesand-1904 » Sa 15. Sep 2018, 22:43

xutos hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 21:21
EwigSand hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 20:58
Ich kann nur das wiederholen, was ich bereits bei Bekanntgabe der Verpflichtung schrieb:

Wer überteuerte, ausgemusterte "Leistungsträger" des FCB verpflichtet, kann das Geld alternativ auch gleich in den Gulli schmeißen oder damit den Kamin anheizen!

Keine Verstärkung, Alibi-Auftritt im Roman-Neustädter-Gedächtnistempo;
Prinz Valium 2.0
Ganz ehrlich? Ich glaube der Spieler ist fertig mit Profifußball. Wer nach so einer Traberleistung einen Krampf bekommt muss krank sein.
Ich fand jetzt Rudy besser als Bentaleb.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 16. Sep 2018, 00:46

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 22:43
xutos hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 21:21


Ganz ehrlich? Ich glaube der Spieler ist fertig mit Profifußball. Wer nach so einer Traberleistung einen Krampf bekommt muss krank sein.
Ich fand jetzt Rudy besser als Bentaleb.
Er kommt eben von den Bayern, da kann er jetzt spielen was er will, bei Usern wie Ewig Sand oder Xutos ist er schon unten durch.

ebbesand-1904
Beiträge: 2184

Beitrag von ebbesand-1904 » So 16. Sep 2018, 00:52

Lincoln04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 00:46
ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 22:43


Ich fand jetzt Rudy besser als Bentaleb.
Er kommt eben von den Bayern, da kann er jetzt spielen was er will, bei Usern wie Ewig Sand oder Xutos ist er schon unten durch.
Für mich könnte Rudy mehr körperlich spielen. Einfach mal den Körper rein stellen um zu zeigen hier bin ich, hier geht es nicht weiter.
Das muss doch möglich sein. Das hat sogar das Mäxchen Meyer gelernt.
Er ist aber sicher und ruhig am Ball. Das Körperliche wird er dann schon von Mascarell lernen.

1alex04
Beiträge: 477

Beitrag von 1alex04 » So 16. Sep 2018, 08:47

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 00:52
Lincoln04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 00:46


Er kommt eben von den Bayern, da kann er jetzt spielen was er will, bei Usern wie Ewig Sand oder Xutos ist er schon unten durch.
Für mich könnte Rudy mehr körperlich spielen. Einfach mal den Körper rein stellen um zu zeigen hier bin ich, hier geht es nicht weiter.
Das muss doch möglich sein. Das hat sogar das Mäxchen Meyer gelernt.
Er ist aber sicher und ruhig am Ball. Das Körperliche wird er dann schon von Mascarell lernen.
Genau, Rudy ist ja erst 18 und erst am Anfang seiner Entwicklung. Immerhin hat er (laut ZDF Text) seine Zweikampfquote auf insbesondere für einen 6er grandiose 39% erhöht.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 16. Sep 2018, 09:29

1alex04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 08:47
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 00:52


Für mich könnte Rudy mehr körperlich spielen. Einfach mal den Körper rein stellen um zu zeigen hier bin ich, hier geht es nicht weiter.
Das muss doch möglich sein. Das hat sogar das Mäxchen Meyer gelernt.
Er ist aber sicher und ruhig am Ball. Das Körperliche wird er dann schon von Mascarell lernen.
Genau, Rudy ist ja erst 18 und erst am Anfang seiner Entwicklung. Immerhin hat er (laut ZDF Text) seine Zweikampfquote auf insbesondere für einen 6er grandiose 39% erhöht.
Es geht sich nicht darum wieviel Zweikömpfe er gewonnen hat oder sonstwas, es geht sich darum das ein Spieler wieder mal sofort hier fertig gemacht wird. Und das schon bevor er den ersten Ball gespielt hat. Und warum, weil er von den Bayern kommt. Hier gibt es Moralapostel, die sogar einen DiSanto verteidigen, aber bei Rudy völlig durchdrehen. Findest du das gut?

1alex04
Beiträge: 477

Beitrag von 1alex04 » So 16. Sep 2018, 13:19

Lincoln04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 09:29
1alex04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 08:47

Genau, Rudy ist ja erst 18 und erst am Anfang seiner Entwicklung. Immerhin hat er (laut ZDF Text) seine Zweikampfquote auf insbesondere für einen 6er grandiose 39% erhöht.
Es geht sich nicht darum wieviel Zweikömpfe er gewonnen hat oder sonstwas, es geht sich darum das ein Spieler wieder mal sofort hier fertig gemacht wird. Und das schon bevor er den ersten Ball gespielt hat. Und warum, weil er von den Bayern kommt. Hier gibt es Moralapostel, die sogar einen DiSanto verteidigen, aber bei Rudy völlig durchdrehen. Findest du das gut?
Falsch.
Ich habe zunächst kritisiert dass Rudy eine Position bekleidet auf der wir schon gut aufgestellt sind und wir die 16 mio € plus Gehalt besser für einen kreativen Tempospieler ausgegeben hätten.
Und nun muss man feststellen dass er zwei schlechte Spiele abgeliefert hat, belegt u.a. durch seine miese Zweikampfbilanz, siehe auch sein Zweikampfverhalten vor dem 0:2 gestern.
Das hat nichts mit fertigmachen zu tun, diese berechtigte Kritik muss gestattet sein.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 16. Sep 2018, 13:25

1alex04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 13:19
Lincoln04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 09:29

Es geht sich nicht darum wieviel Zweikömpfe er gewonnen hat oder sonstwas, es geht sich darum das ein Spieler wieder mal sofort hier fertig gemacht wird. Und das schon bevor er den ersten Ball gespielt hat. Und warum, weil er von den Bayern kommt. Hier gibt es Moralapostel, die sogar einen DiSanto verteidigen, aber bei Rudy völlig durchdrehen. Findest du das gut?
Falsch.
Ich habe zunächst kritisiert dass Rudy eine Position bekleidet auf der wir schon gut aufgestellt sind und wir die 16 mio € plus Gehalt besser für einen kreativen Tempospieler ausgegeben hätten.
Und nun muss man feststellen dass er zwei schlechte Spiele abgeliefert hat, belegt u.a. durch seine miese Zweikampfbilanz, siehe auch sein Zweikampfverhalten vor dem 0:2 gestern.
Das hat nichts mit fertigmachen zu tun, diese berechtigte Kritik muss gestattet sein.
Sind wir auf der 6 wirklich gut aufgestellt? Mascarell ? McKennie zu jung und überfordert! Serdar ist ein 8, Bentaleb ist ein 8 oder 10er, wo sind wir da gut aufgestellt, besonders bei der 3-Fach Belastung, das sehe ich komplett anders. Und mit fertig machen, meine ich nicht dich, sondern die Bayern Hasser Fraktion

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 824

Beitrag von uli bittcher » Mo 17. Sep 2018, 08:24

Lincoln04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 13:25
1alex04 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 13:19

Falsch.
..
Sind wir auf der 6 wirklich gut aufgestellt? Mascarell ? McKennie zu jung und überfordert! Serdar ist ein 8, Bentaleb ist ein 8 oder 10er, wo sind wir da gut aufgestellt, besonders bei der 3-Fach Belastung, das sehe ich komplett anders. Und mit fertig machen, meine ich nicht dich, sondern die Bayern Hasser Fraktion
Wenn wir auf der 6 vor der Rudy-Verpflichtung tatsächlich nicht gut aufgestellt gewesen wären, würde das in meinen Augen ein noch schlechteres Licht auf die Verantwortlichen werfen. Was wäre denn gewesen, wenn die Bayern Rudy nicht abgegeben hätten oder er sich für RB entschieden hätte?

Ich bin auch der Meinung, dass es die Rudy-Verpflichtung (auch wenn Rudy ein guter Spieler ist), nicht gebraucht hätte.

Antworten