Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

UEFA Nations League | Gruppe A

Alles rund um die Mannschaft und deren Trainerstab
Antworten
Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 950
Wohnort: Berlin

UEFA Nations League | Gruppe A

Beitrag von Jubelperser » Di 16. Okt 2018, 17:19

1alex04 hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 17:08
Veltinsbauch hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 17:55
Gündogan hat ein Einser-Abi.
Und das sogar in Bayern ;)
Ein Bekannter von mir hat ihn als Physio in Donaustauf erlebt. Freundlich, bodenständig und er hat auch mal seine Physios zum Essen eingeladen und mit wildfremden Leuten vom Nachbartisch Selfies gemacht.
Özil war damals auch dort und hat sich eher komplementär benommen, mehr sog i ned :D
Und trotzdem hat er ausdrücklich von "seinem" Präsidenten gesprochen, der im höchsten Maße zweifelhaft ist.

schalkeecki
Beiträge: 22

Beitrag von schalkeecki » Di 16. Okt 2018, 17:56

Opaklaus hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 22:58
schalkeecki hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 22:48


Heynckes
Hasenhüttel
Zidane

Wie wär`s denn mit Herberger ? :? Wir alle wollen eine jüngere Mannschaft und dann schlägst Du
einen Trainer-Methusalem vor ?
Klopp als Nationaltrainer fände ich richtig spannend, aber den bekommt der DFB sicher nur,
wenn dieser es erheblich ruhiger angehen lassen will und dafür ist er wohl nicht der richtige Typ.

sorry aber herberger lebt nicht mehr
wäre aber auch keine alternative für mich.
hatte übrigens noch Matthäus vergessen.

bwg

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1078
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Di 16. Okt 2018, 18:02

In Kurzform auf den Punkt gebracht: Die Nationalmannschaft ist ein Spiegelbild unserer Regierung.
Das Renommee unseres Landes befindet sich spätestens seit dem Theater um die Koalitionsbildung -aber eigentlich schon ein paar Jahre länger - im absoluten Sinkflug. Parallel dazu hat die Nationalmannschaft es problemlos geschafft , sich spätestens seit der WM der Leistung unserer Politiker nahtlos anzuschließen. Der Hauptgrund dafür ist die absolute Führungsschwächer der Verantwortlichen gepaart mit dem festen Willen, ihre Pöstchen auf Teufel komm raus zu verteidigen.
Jegliche Kritik wird in beiden Lagern als lästiges Übel empfunden und prallt deshalb ab, als gäbe es keine stichhaltigen Gründe für den Ärger der Bevölkerung und der Fußballfans. :x

Neid muss man sich erarbeiten - Mitleid bekommt man geschenkt und die Zahl derjenigen, die uns mit Geschenken überhäufen wächst, und wächst und wächst. :-(
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1078
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Di 16. Okt 2018, 18:10

schalkeecki hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 17:56

sorry aber herberger lebt nicht mehr
bwg
Hättest Du ihn sonst vorgeschlagen ? :?
Jetzt ernsthaft: Es bieten sich aktuell wirklich nur wenige an, die für diesen Posten in Frage kommen.
Über Deinen Vorschlag mit Matthäus werden wohl die meisten hier den Kopf schütteln, aber eins ist klar, er würde sich auf jeden Fall mehr Respekt bei den Spielern verschaffen als der Bundesjogi und
sich ganz schnell von denen trennen, die nicht mehr können oder wollen.
Für die Idealbesetzung halte ich ihn natürlich nicht. ;)
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1078
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Di 16. Okt 2018, 18:15

Dieser Artikel könnte wortgetreu von mir stammen :

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4962

Beitrag von WinS04 » Di 16. Okt 2018, 18:20

Opaklaus hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 18:02
In Kurzform auf den Punkt gebracht: Die Nationalmannschaft ist ein Spiegelbild unserer Regierung.
Das Renommee unseres Landes befindet sich spätestens seit dem Theater um die Koalitionsbildung -aber eigentlich schon ein paar Jahre länger - im absoluten Sinkflug. Parallel dazu hat die Nationalmannschaft es problemlos geschafft , sich spätestens seit der WM der Leistung unserer Politiker nahtlos anzuschließen. Der Hauptgrund dafür ist die absolute Führungsschwächer der Verantwortlichen gepaart mit dem festen Willen, ihre Pöstchen auf Teufel komm raus zu verteidigen.
Jegliche Kritik wird in beiden Lagern als lästiges Übel empfunden und prallt deshalb ab, als gäbe es keine stichhaltigen Gründe für den Ärger der Bevölkerung und der Fußballfans. :x

Neid muss man sich erarbeiten - Mitleid bekommt man geschenkt und die Zahl derjenigen, die uns mit Geschenken überhäufen wächst, und wächst und wächst. :-(
Moin Klaus,
sehr gut zusammengefasst und auf den Punkt gebracht. :schal:

Regierung? Welche Regierung? / Die Mannschaft? Welche Mannschaft? Führungsqualitäten sind weder bei der Regierung noch beim DFBÄÄHH zu erkennen. Wir befinden uns im SINK-FLUG :dagegen: / das Geblubber der Verantwortlichen in Politik und beim DFBÄÄHH nervt nur noch.

Werde mir das Spiel anschauen. Eigenauskunft Neuer: Ich bin in TOPFORM / Für Hummels sind die Medien die Übeltäter / für mich liegen die Ursachen viel tiefer. Wer satt ist verspürt keinen Hunger - auch nicht auf Erfolg.
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

aniego
Beiträge: 1259

Beitrag von aniego » Di 16. Okt 2018, 18:26

At Opaklaus
Vielleicht spielen sie auch nur so, um sich für die Werbespots nicht zu verletzen :D .
At Alonzo
Ich denke auch, dass es eng miteinander verbunden ist, wollte aber die Politik oder Gesinnung oder Gedanken dazu nicht zu weit ausführen, damit es nicht vom Admin eine Ermahnung gibt, beim Thema zu bleiben, da es um Sport geht, welchen die Jogi Elf derzeit sehr geschickt nicht zeigt.
At Jubelperser
Guter vorletzter Beitrag
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4962

Beitrag von WinS04 » Di 16. Okt 2018, 20:46

Frankreich vs. Deutschland

das Spiel läuft / der Ball rollt :dafur:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 16. Okt 2018, 20:52

Opaklaus hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 18:15
Dieser Artikel könnte wortgetreu von mir stammen :

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp

Besonders der Abschnitt mit der Confed-Cup-Mannschaft trifft voll ins schwarze....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4962

Beitrag von WinS04 » Di 16. Okt 2018, 21:02

0 : 1 durch HANDELMETER / Toni Kroos in der 14. Minute | gerecht oder nicht, ist aus deutscher Sicht LATTE :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

1alex04
Beiträge: 502

Beitrag von 1alex04 » Di 16. Okt 2018, 21:08

Ich muss mich doch sehr wundern dass die paranoiden politischen Verschwörungstheorien von alonso und jubelperser hier so stehen bleiben. Das hat mit dem Thema Fußball überhaupt nichts zu tun.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4962

Beitrag von WinS04 » Di 16. Okt 2018, 21:55

1alex04 hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 21:08
Ich muss mich doch sehr wundern dass die paranoiden politischen Verschwörungstheorien von alonso und jubelperser hier so stehen bleiben. Das hat mit dem Thema Fußball überhaupt nichts zu tun.
um es klar und deutlich zu sagen:

Weder der @Jubelperser noch der @ Alonso sind paranoid...

wenn du auf das Thema: Nur FUẞBALL ist erlaubt abzielst, dann darf man(n) darüber nachdenken, ob DENKEN überhaupt erlaubt sein soll.

Bleib mal etwas gelassener. :dafur:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4962

Beitrag von WinS04 » Di 16. Okt 2018, 22:05

zur Zeit 1 : 1 durch Griezmann in der 62. Minute
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4746
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Di 16. Okt 2018, 22:15

Endlich mal wieder richtiger Fußball mit Spielern, die mit dem Ball umgehen können und Tore schießen wollen! So macht das Spaß Herr Tedesco!
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2405
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Di 16. Okt 2018, 22:24

1alex04 hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 21:08
Ich muss mich doch sehr wundern dass die paranoiden politischen Verschwörungstheorien von alonso und jubelperser hier so stehen bleiben. Das hat mit dem Thema Fußball überhaupt nichts zu tun.
Wer querdenkt und sich nicht nur vorgefertigte Informationen reindrücken lässt kommt auf abweichende Ergebnisse.
Wer das nicht wahrhaben will wirft denjenigen dann "Aluhut", "Verschwörungstheorien" oder noch besser "Reichsbürger" vor.
Aber ich bin offen für eine Diskussion! Schreib mich an wenn Du magst. Würde mich wirklich freuen, wenn mal ein Gespräch zu Stande käme. Nicht wie mit dem Nachtelf früher. Stichwort: Jahr 2015 :D
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Antworten