Draxler zurück?

Alles rund um mögliche Zugänge für unser Team
Antworten
Benutzeravatar
Nastasić
Beiträge: 1096
Wohnort: GE

Draxler zurück?

Beitrag von Nastasić » Sa 8. Jun 2019, 08:09

Will Paris Saint-Germain Julian Draxler (25) loswerden? Angeblich hat Schalke bereits seinen Berater kontaktiert. Laut L’Equipe sollen auch Bayer Leverkusen und der FC Bayern München am Ex-S04-Profi dran sein

https://www.ruhr24.de/s04/irres-s04-ger ... bt-218668/
„Ich möchte keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnehmen würde!“

Benutzeravatar
Sczepchenko
Beiträge: 738

Beitrag von Sczepchenko » Sa 8. Jun 2019, 12:56

Ja wir haben sicher 40 Mio. für nen Draxler irgendwo rumliegen. Wir bekommen höchstens den Alfred...
Sczepchenko = Geezinho

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3944
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Sa 8. Jun 2019, 13:08

Ich gehe davon aus, daß daran nichts dran ist.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer † 1944-2019

Benutzeravatar
Nastasić
Beiträge: 1096
Wohnort: GE

Beitrag von Nastasić » Sa 8. Jun 2019, 13:13

EwigSand hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 13:08
Ich gehe davon aus, daß daran nichts dran ist.
Hassan hat's ja bereits als Ente abgetan. Und der muss es wissen...
„Ich möchte keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnehmen würde!“

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3944
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Sa 8. Jun 2019, 13:28

Habe ich auch gelesenen, sehr häufig liegt er richtig.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer † 1944-2019

Veltinsbauch  
Beiträge: 1971
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Sa 8. Jun 2019, 14:16

Selbst wenn Interesse da wäre an Draxler, ist kein Geld für ihn da.

Schalke ist finanziell platt... Wir stehen vor bösen Jahren.
FC Schalke 04 | FC Arsenal | Englische Nationalmannschaft

Lincoln04
Beiträge: 5363

Beitrag von Lincoln04 » Sa 8. Jun 2019, 19:52

Veltinsbauch hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 14:16
Selbst wenn Interesse da wäre an Draxler, ist kein Geld für ihn da.

Schalke ist finanziell platt... Wir stehen vor bösen Jahren.
Erst mal abwarten

Benutzeravatar
alterwemser
Beiträge: 806

Beitrag von alterwemser » Sa 8. Jun 2019, 21:02

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 19:52
Veltinsbauch hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 14:16
Selbst wenn Interesse da wäre an Draxler, ist kein Geld für ihn da.

Schalke ist finanziell platt... Wir stehen vor bösen Jahren.
Erst mal abwarten
setz mal die blauweisse Brille ab...

Lincoln04
Beiträge: 5363

Beitrag von Lincoln04 » Sa 8. Jun 2019, 21:33

alterwemser hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 21:02
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 19:52


Erst mal abwarten
setz mal die blauweisse Brille ab...
Nööö, ich warte erst mal ab bevor ich alles in Schutt und Asche lege. Euer rumgeheule ist nur noch peinlich.

ebbesand-1904
Beiträge: 3097

Beitrag von ebbesand-1904 » So 9. Jun 2019, 13:06

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 21:33
alterwemser hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 21:02

setz mal die blauweisse Brille ab...
Nööö, ich warte erst mal ab bevor ich alles in Schutt und Asche lege. Euer rumgeheule ist nur noch peinlich.
... deine Schönrednerei ist peinlich.
219 Millionen Euro Schulden/Verbindlichkeiten und mit Glück dem Abstieg entkommen. Als Verantwortlicher würde ich freiwillig zurück treten.

Schalke, Bayern und Leverkusen haben alle dementiert.

Lincoln04
Beiträge: 5363

Beitrag von Lincoln04 » So 9. Jun 2019, 13:21

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 13:06
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 21:33


Nööö, ich warte erst mal ab bevor ich alles in Schutt und Asche lege. Euer rumgeheule ist nur noch peinlich.
... deine Schönrednerei ist peinlich.
219 Millionen Euro Schulden/Verbindlichkeiten und mit Glück dem Abstieg entkommen. Als Verantwortlicher würde ich freiwillig zurück treten.

Schalke, Bayern und Leverkusen haben alle dementiert.
Warum haben wir denn wieder 219 Millionen Verbindlichkeiten? Weil der Manager der es geschafft hat unsere Verbindlichkeiten auf 140 Millionen zu senken, nicht mehr gut genug war. Jetzt sagen so Experten wie Matthäus, holt den zurück. Der hat Ahnung, du bestimmt nicht.

Benutzeravatar
alterwemser
Beiträge: 806

Beitrag von alterwemser » So 9. Jun 2019, 14:27

Lincoln04 hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 13:21
Weil der Manager der es geschafft hat unsere Verbindlichkeiten auf 140 Millionen zu senken, nicht mehr gut genug war.
mal eine Frage: ist der Vorstand Sport oder der Vorstand Finanzen für die finanzielle Aufstellung im Verein zuständig?

Lincoln04
Beiträge: 5363

Beitrag von Lincoln04 » So 9. Jun 2019, 14:41

alterwemser hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 14:27
Lincoln04 hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 13:21
Weil der Manager der es geschafft hat unsere Verbindlichkeiten auf 140 Millionen zu senken, nicht mehr gut genug war.
mal eine Frage: ist der Vorstand Sport oder der Vorstand Finanzen für die finanzielle Aufstellung im Verein zuständig?
Arbeitet der Vorstand Sport gut, hat der Vorstand Finanzen es viel leichter zu arbeiten. Wir hatten einen Vorstand Sport unter dem sind die Verbindlichkeiten stark gesunken. Egal ob es jetzt 60 oder 80 Millionen waren. Danach kam der Heilsbringer, und jetzt sind wir wieder bei 210 Millionen. Das macht das arbeiten für beide Vorstände nicht einfacher.

Benutzeravatar
Nastasić
Beiträge: 1096
Wohnort: GE

Beitrag von Nastasić » So 9. Jun 2019, 14:45

Lincoln04 hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 14:41

Arbeitet der Vorstand Sport gut, hat der Vorstand Finanzen es viel leichter zu arbeiten. Wir hatten einen Vorstand Sport unter dem sind die Verbindlichkeiten stark gesunken. Egal ob es jetzt 60 oder 80 Millionen waren. Danach kam der Heilsbringer, und jetzt sind wir wieder bei 210 Millionen. Das macht das arbeiten für beide Vorstände nicht einfacher.
Seriöse Quellen bitte mal verlinken!

Allgemein sage ich mal Folgendes: Hier sind ja auch ein paar Studierte unterwegs und zwar sogar solche, die WiWi oder BWL studiert haben: Die sollten dir die Feinheiten transparent erklären können! :roll:
„Ich möchte keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnehmen würde!“

odin04
Beiträge: 1421

Beitrag von odin04 » So 9. Jun 2019, 14:50

alterwemser hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 14:27
Lincoln04 hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 13:21
Weil der Manager der es geschafft hat unsere Verbindlichkeiten auf 140 Millionen zu senken, nicht mehr gut genug war.
mal eine Frage: ist der Vorstand Sport oder der Vorstand Finanzen für die finanzielle Aufstellung im Verein zuständig?
...und noch eine Frage von mir:Wann soll der Schuldenstand denn bei 140 Mio Euro gelegen haben?Unter Müller?
2017 waren es 210 Mio Verbindllichkeiten,2016 waren es 195 Mio,2015 waren es ebenfalls 195 Mio,2014 waren es 204 Mio,2013 waren es 230 Mio,2012 waren es 217 Mio.....usw....
die Steigung wird schier unerträglich....es geht schon fast bergauf!!!

Antworten

Zurück zu „Mögliche Zugänge“